• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berlin: Homofeindliche Attacke auf junge Frau in Berlin-Gesundbrunnen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchüsse vor dem US-KapitolSymbolbild für einen TextEffenberg springt Schiri zur SeiteSymbolbild für einen TextNächste US-Reise nach TaiwanSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextAktivisten betonieren Golflöcher zuSymbolbild für einen TextDankbare Mareile Höppner im BadeanzugSymbolbild für einen TextWaldbrände: Kritik an TouristenmagnetSymbolbild für einen TextLand gibt Hygieneartikel gratis abSymbolbild für einen TextTödlichen Unfall verursacht: 2,8 PromilleSymbolbild für ein VideoFlugzeug verfehlt Köpfe nur knappSymbolbild für einen TextZu wenig Abstand: Pfefferspray-AngriffSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Mann schlägt Frau zu Boden

Von dpa
Aktualisiert am 19.02.2022Lesedauer: 1 Min.
U-Bahnhof Gesundbrunnen (Symbolbild): Die 25-Jährige hatte sich zuvor mit einer Frau geküsst.
U-Bahnhof Gesundbrunnen (Symbolbild): Die 25-Jährige hatte sich zuvor mit einer Frau geküsst. (Quelle: Olaf Wagner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie küsste eine Frau – dann wurde sie attackiert. In Berlin-Gesundbrunnen ist eine 15-Jährige von einem Mann beleidigt und geschlagen worden. Nun ermittelt der Staatsschutz.

Eine junge Frau ist in Berlin-Gesundbrunnen von einem Mann homofeindlich angegangen und geschlagen worden, das berichtet die Polizei.

Demnach sei die 25-Jährige am frühen Samstagmorgen am U-Bahnhof Gesundbrunnen von einem Unbekannten auf Türkisch angeherrscht, geschlagen und anschließend zu Boden gestoßen worden.

Nach den Angaben vom Samstag war der Mann auf die Frau losgegangen, nachdem sie sich mit einer anderen Frau geküsst hatte. Bei der Attacke wurde die 25-Jährige an Rumpf und Gesäß verletzt. Eine medizinische Behandlung war zunächst nicht nötig. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt nun wegen Körperverletzung. Nähere Erkenntnisse zur Identität des Täters lagen am Samstag zunächst nicht vor.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wegen Hitze: Fängt die Schule bald früher an?
Ein Nachruf von Antje Hildebrandt
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website