Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Wetterdienst warnt vor Waldbrandgefahr in Berlin

Von dpa
11.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Trockene Bäume im brandenburgischen Mittenwalde (Archivbild): Gerade für die Landwirtschaft ist das Wetter ein Problem.
Trockene Bäume im brandenburgischen Mittenwalde (Archivbild): Gerade für die Landwirtschaft ist das Wetter ein Problem. (Quelle: Jürgen Hanel/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHeftige Unwetter erwartetSymbolbild für einen TextMädchen seit 42 Tagen in Hessen vermisstSymbolbild für einen TextLili Paul-Roncalli über "Fernsehgarten"-EklatSymbolbild für einen TextKommt europaweites Tempolimit?Symbolbild für einen Watson TeaserComedian fassungslos nach Tankstellen-BesuchSymbolbild für einen TextSpülmittel: Das sind die TestsiegerSymbolbild für einen TextHistorischer Erfolg für US-FußballerinnenSymbolbild für einen TextMercedes nimmt Elektroauto vom MarktSymbolbild für einen Text84-Jährige klemmt mit Auto Mann ein – totSymbolbild für einen TextJunge baut Eintracht-Stadion aus LegoSymbolbild für einen TextOlympiasiegerin ist Mutter geworden

Die Waldbrandgefahr bleibt in und um Berlin hoch. Bis zu 30 Grad werden in der Hauptstadt erwartet. Da können auch kurze Schauer gegen die allgemeine Trockenheit nichts ausrichten.

Trotz einiger Schauer, die am Mittwoch und Donnerstag für Berlin und Brandenburg erwartet werden, bleiben die Trockenheit und die Waldbrandgefahr bestehen. Wie eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes sagte, seien am Mittwoch Temperaturen bis knapp 30 Grad möglich.

Durch den anhaltenden Wind sei eine erhöhte Wärme- und damit Kreislaufbelastung eher unwahrscheinlich. Im Laufe des Mittwochvormittags soll teilweise mit Schauern zu rechnen sein. Auch in der Nacht auf Donnerstag soll bei Tiefsttemperaturen von 12 Grad etwas Regen möglich sein. Die Wassermengen seien jedoch bei Weitem zu gering, um die Trockenheit der letzten Zeit auszugleichen.

Wetterdienst: Regen verschärft Trockenheit in Berlin und Brandenburg

Für den Donnerstag können sich die Menschen in Berlin und Brandenburg auf wechselhaftes Wetter bei maximal 24 Grad einstellen. Der weiter anhaltende Wind lasse den gefallenen Regen schneller verdunsten und verschärfe somit die Trockenheit, so die Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes.

Weitere Artikel

Streit vor der Landtagswahl
Gesundheitsminister Laumann: "Karl Lauterbach hat glatt gelogen"
Karl Lauterbach: Der Gesundheitsminister soll laut NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann zum Krankenhaus Köln-Holweide gelogen haben.

"Ernsthafte Erkrankung"
CSU-General nach Rücktritt in Klinik
Mayer (Archivbild): Am vorigen Dienstag war der Politiker als CSU-Generalsekretär zurückgetreten.

Klimawandel-Gefahr fürs Ökosystem
Berlin kämpft gegen Invasion der Sumpfkrebse
Sumpfkrebse in einer Reuse im Tiergarten: Die Tiere sind in der ganzen EU ein Problem.


Der Niederschlag in dieser Woche soll, laut der Sprecherin, vermutlich erst einmal der letzte Regen sein. In den nächsten Tagen und Wochen werde sich ein Hochdruckgebiet durchsetzen. Die vereinzelt auftretenden Schauer und Gewitter seien nicht in der Lage, die Trockenheit und hohe Waldbrandgefahr zu lindern. Das soll besonders für die Landwirtschaft ein ernstes Problem sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
17-jährige Sophia seit neun Tagen vermisst – Fotofahndung

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website