• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berlin: Jeffrey Jendryk verl├Ąsst die Volleys


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHertha w├Ąhlt Ex-Ultra zum Pr├ĄsidentenSymbolbild f├╝r ein VideoHier drohen nach der Hitze heftige UnwetterSymbolbild f├╝r einen TextJohnson irritiert mit ├äu├čerungenSymbolbild f├╝r einen TextVerletzte und R├Ąumung: Abifeier eskaliertSymbolbild f├╝r einen TextZwei Tote auf Rheinbr├╝cke bei MainzSymbolbild f├╝r einen TextSenioren bekommen g├╝nstigere KrediteSymbolbild f├╝r ein VideoFlugzeug geht in der Luft der Sprit aus Symbolbild f├╝r einen TextAffenpocken: WHO tief besorgtSymbolbild f├╝r einen TextHunderte bei Clan-Schl├Ągerei in Essen dabeiSymbolbild f├╝r einen TextJunge stirbt nach Badeunfall in der ElbeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Berlin Volleys m├╝ssen sich von Jeffrey Jendryk verabschieden

Von dpa
Aktualisiert am 18.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Jeffrey Jendryk im Trikot der Berlin Volleys (Archivbild): Der Spieler verl├Ąsst den Verein nach nur einer Saison wieder.
Jeffrey Jendryk im Trikot der Berlin Volleys (Archivbild): Der Spieler verl├Ąsst den Verein nach nur einer Saison wieder. (Quelle: Nordphoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jeffrey Jendryk verl├Ąsst die Berlin Recycling Volleys nach nur einer Saison wieder. Nach einer B├Ąnderverletzung musste er die letzten vier Spiele aussitzen und scheint nun auf der Suche nach einem neuen Verein zu sein.

Mit Wehmut verabschieden sich die Berlin Volleys von ihrem Mittelblocker Jeffrey Jendryk. Der US-Amerikaner wird den deutschen Volleyball-Meister nach nur einer Saison mit noch unbekanntem Ziel wieder verlassen. "Jeff hat gezeigt, welch dominante Rolle er auf seiner Position in der Bundesliga einnimmt.

Im Zusammenspiel mit Sergej Grankin war er im Angriff kaum zu stoppen", sagte Volleys-Manager Kaweh Niroomand ├╝ber den Fortgang des 26-J├Ąhrigen.

Auf Jendryk wartet nun zeitnah eine neue gro├če Herausforderung: F├╝r die Spiele in der Nations League wurde er vergangene Woche in den Kader der USA-Nationalmannschaft berufen. F├╝r ihn ist das zugleich die B├╝hne, um sich f├╝r ein neues lukratives Engagement bei einem anderen Verein zu empfehlen.

Jendryk spielte schon fr├╝her f├╝r die Berlin Recycling Volleys

Bei den BR Volleys hatte sich der 2,05 Meter gro├če Volleyballprofi Mitte April im ersten Playoff-Finale um die deutsche Meisterschaft gegen den VfB Friedrichshafen eine B├Ąnderverletzung zugezogen. Dadurch war er in den letzten vier Saisonspielen zum Zuschauen gezwungen. Inzwischen ist er aber wieder vollst├Ąndig genesen.

Jendryk spielte schon von 2018 bis 2020 bei den BR Volleys. Nach einem Jahr beim polnischen Spitzenclub Asseco Resovia Rzeszow kehrte er 2021 nach Berlin zur├╝ck. Wohin es ihn nun zieht, ist derzeit ungewiss. "Wir sind ├╝berzeugt: Er wird seine Karriere erfolgreich fortsetzen", sagte Niroomand.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website