• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berliner Senat bringt Hauptstadt-Sneakers mit Veja auf den Markt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild fĂŒr einen TextWĂ€rmepumpen fĂŒr alle? Neue OffensiveSymbolbild fĂŒr einen TextEx-FDP-Chef ist totSymbolbild fĂŒr ein VideoRussische Panzerkolonne fĂ€hrt in eine FalleSymbolbild fĂŒr einen TextDiese Produkte sind drastisch teurerSymbolbild fĂŒr einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild fĂŒr ein Video"Große Tennis-Karriere geht zu Ende"Symbolbild fĂŒr einen TextFans rĂ€tseln ĂŒber Bayern-VideoSymbolbild fĂŒr ein VideoiPhone-Klingelton-Tanz geht viral Symbolbild fĂŒr einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild fĂŒr einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Senat bringt Turnschuh auf den Markt

Von Antje Hildebrandt

Aktualisiert am 20.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Kinderschuhe der Marke Veja (Archivbild): Die Hauptstadt soll eigene Treter bekommen.
Kinderschuhe der Marke Veja (Archivbild): Die Hauptstadt soll eigene Treter bekommen. (Quelle: Manfred Segerer/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nachhaltig soll er sein, sportlich und typisch fĂŒr Berlin sowieso. Im Herbst bringt der Senat einen Turnschuh auf den Markt. Dass der ein Renner wird, davon kann die Stadt nach dem Hype um die Schuhe der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) ausgehen.

Ein Sneaker als Andenken an Berlin? Der hat in den Souvenirshops bislang noch gefehlt. Doch das soll sich Ă€ndern. Schon im Herbst will der Senat einen eigenen Berlin-Turnschuh auf den Markt bringen – in limitierter Auflage, mit BĂ€ren-Logo und einer Sohle mit Berlin-Branding.

Produziert werden sollen die Sneakers von Veja, einem französischen Hersteller, der als einer der ersten auf eine nachhaltige Produktion setzte. Ein erster Entwurf liegt noch nicht vor. t-online hat sich deshalb die Veja-Treter mal angeschaut. Richtig cool sehen sie nicht aus, eher wie Modelle fĂŒr mittelalte OberstudienrĂ€te, die eine flottere Alternative zu Gesundheitsschuhen suchen. Aber hey, mit dem Berliner BĂ€ren statt dem langweiligen V als Logo könnte der Schuh ein echter Hingucker werden.

Vor Jahren ein Treffer: Der BVG-Schuh

105.000 Euro hat der Haushaltsausschuss dafĂŒr lockergemacht, und dass er auch ein Renner wird, gilt als sicher. Zusammen mit Adidas hatten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) 2018 schon einmal einen Berlin-Sneaker auf den Markt gebracht. Die Schuhe kosteten 180 Euro, und sie sahen zum Weglaufen aus. Das Design Ă€hnelte dem Muster der Berliner U-Bahn-SitzbezĂŒge. Das sieht ein bisschen so aus, als hĂ€tte jemand Smarties erbrochen, gilt aber als Kult. "WimmelwĂŒrmermuster" wird es von den Fans genannt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Polizei nimmt "Querdenken"-GrĂŒnder Michael Ballweg fest
Michael Ballweg: Er ist GrĂŒnder der Initiative "Querdenken"


Um den dazugehörigen Schuh zu bekommen, hatten Berliner schon in der Nacht vor dem Verkauf vor einem Sneakersladen in Kreuzberg campiert. Anfragen kamen aus der ganzen Welt, sogar aus Taiwan. Sneakers aus limitierter Auflage sind begehrte SammlerstĂŒcke. Man kann sie fĂŒr das Drei-,Vier- oder FĂŒnffache weiterverkaufen. Kein Wunder, dass die Polizei verhindern musste, dass es beim Verkauf zu tumultartigen Szenen kam.

Der BVG-Schuh hatte noch ein besonderes Extra: In seiner Lasche war ein Jahresticket eingenÀht. Ein Fahrschein, den man auch als Schuh tragen kann. So was gibt es wahrscheinlich nur in Berlin.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Yannick von Eisenhart Rothe
Ein Kommentar von Antje Hildebrandt

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website