• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Berlin: Mutma├člich Butters├Ąure auf Leipzig-Fanfest versch├╝ttet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSchiff zerbricht: 27 Seeleute vermisstSymbolbild f├╝r einen TextGro├če ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextRegierung r├Ąt zu NotstromaggregatenSymbolbild f├╝r einen TextKardinal Marx will weibliche DiakoneSymbolbild f├╝r einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild f├╝r einen TextHandball-WM: Das sind die DHB-GegnerSymbolbild f├╝r einen TextMassenschl├Ągerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild f├╝r einen TextReiten: Olympiasiegerin disqualifiziertSymbolbild f├╝r einen TextKilometerlange Schlange an FlughafenSymbolbild f├╝r einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild f├╝r einen TextFu├čg├Ąnger von Auto ├╝berrollt ÔÇô totSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Unbekannter soll Butters├Ąure versch├╝ttet haben

Von dpa
Aktualisiert am 22.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Fans halten RB-Leipzig-Schals hoch (Archivbild): Bei dem Fan-Fest ist niemand verletzt worden.
Fans halten RB-Leipzig-Schals hoch (Archivbild): Bei dem Fan-Fest ist niemand verletzt worden. (Quelle: Contrast/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach einem Vorfall vor dem DFB-Pokalfinale in Berlin ermittelt die Polizei. Ein Unbekannter soll Butters├Ąure vergossen haben. Die Hintergr├╝nde der Tat sind bisher noch unklar.

Vor dem DFB-Pokal-Finale in Berlin ist auf dem Fanfest des Finalisten RB Leipzig mutma├člich Butters├Ąure von Unbekannten versch├╝ttet worden. Es habe keine Verletzten gegeben, sagte eine Sprecherin der Polizei der Deutschen Presse-Agentur. Es gebe zwei Zeugen. Es werde vermutet, dass es sich um Butters├Ąure gehandelt habe. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung ├╝ber den Vorfall auf dem Hammarskj├Âldplatz an der Messe Berlin berichtet.

Die Hintergr├╝nde des Vorfalls seien noch unklar, sagte die Sprecherin. Die Ermittlungen laufen. Es gebe keine Hinweise auf einen Bezug zur Fanszene des Gegners der Leipziger im Endspiel am Samstagabend im Berliner Olympiastadion, dem SC Freiburg.

Nach Angaben der Leipziger hatten auf dem Fan-Fest rund 3.000 Anh├Ąnger gefeiert. In unmittelbarer N├Ąhe, am Theodor-Heuss-Platz, versammelten sich zeitgleich mehrere Tausend Freiburg-Fans f├╝r einen Fan-Marsch. Polizei und Sicherheitskr├Ąfte stellten sicher, dass die Fan-Szenen nicht aufeinander trafen. Es sei friedlich geblieben, sagte die Sprecherin der Polizei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Quartett ├╝berf├Ąllt Senioren in Wohnung
Von Antje Hildebrandt
Deutsche Presse-AgenturPolizeiRB Leipzig

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website