• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Oberthal: Astronaut Michael Maurer will Heimat besuchen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBND-Agent stirbt bei Ballon-UnglückSymbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextWetter: Hier wird es jetzt am wärmstenSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen TextDFB-Star vor Wechsel in die Premier LeagueSymbolbild für einen TextDrogenhandel bei Gabalier-KonzertSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextBassist von Kultband ist totSymbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextBrandgeruch auf ganz SyltSymbolbild für einen Watson TeaserProSieben-Show: Dramatische NiederlageSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Astronaut Michael Maurer will Heimat besuchen

Von dpa
25.05.2022Lesedauer: 1 Min.
ESA-Astronaut Matthias Maurer nach seiner Rückkehr bei einer Pressekonferenz (Archivbild): Als nächstes möchte er seinen Heimatort besuchen.
ESA-Astronaut Matthias Maurer nach seiner Rückkehr bei einer Pressekonferenz (Archivbild): Als nächstes möchte er seinen Heimatort besuchen. (Quelle: Christoph Hardt/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Oberthaler Astronaut Matthias Maurer ist von seiner Mission im Weltall zurück. Seine ersten Pläne hat er bereits bekannt gegeben: Er möchte seine Mutter besuchen.

Nach seiner Rückkehr zur Erde will der deutsche ESA-Raumfahrer Matthias Maurer in Kürze seine saarländische Heimatgemeinde Oberthal besuchen. "Ich reserviere die Zeit aber für meine Familie, weil ich sie lange nicht gesehen habe", sagte Maurer der Deutschen Presse-Agentur. "Ich werde mich verwöhnen lassen und freue mich auf die Schwarzwälder Kirschtorte meiner Mama, mein Lieblingskuchen." Er wolle auch im Wald spazieren gehen.

Für August sei eine offizielle "Welcome-back-Party" im Saarland geplant. Vielleicht gebe es schon vorher "das eine oder andere kleine Event". Der Astronaut der europäischen Raumfahrtagentur ESA war am 6. Mai nach fast einem halben Jahr auf der Raumstation ISS auf die Erde zurückgekehrt. Derzeit trainiert Maurer im Astronautenzentrum Köln.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Hubschrauber löschen Sprengplatz – große Wirkung erhofft
Von Antje Hildebrandt
Weltall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website