• Home
  • Themen
  • Weltall


Weltall

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextBassist von Kultband ist totSymbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextTrump wettert: "Eine Bananenrepublik"Symbolbild für einen TextWal in Fluss verirrt: Rettung erfolgreichSymbolbild für einen TextFaeser bereut Sektglas-SzeneSymbolbild für einen TextMillionen-Deal für Johnny DeppSymbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextSintflutartiger Regen in Südkorea – ToteSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen Watson TeaserProSieben-Kandidatin scheitert tragisch

Weltall

Indien schießt Satelliten in falschen Erdorbit

Mit dem Small Satellite Launch Vehicle (SSLV) will Indien Satelliten ins Weltall bringen. Der Jungfernflug endete in einer peinlichen Panne.

imago 92395482

Mit Open-Source-Daten der Nasa gelang einer Gruppe von Amateur-Sternforschern ein Coup, über den sogar erfahrene Astronomen staunen. 

Symbolbild für ein Video

Der Oberthaler Astronaut Matthias Maurer ist von seiner Mission im Weltall zurück. Seine ersten Pläne hat er bereits bekannt gegeben: Er möchte seine Mutter besuchen.

ESA-Astronaut Matthias Maurer nach seiner Rückkehr bei einer Pressekonferenz (Archivbild): Als nächstes möchte er seinen Heimatort besuchen.

Der deutsche Astronaut Matthias Maurer gewährt einen etwas anderen Einblick in die tägliche Routine auf der internationalen Raumstation ISS. Genauer gesagt: Wie macht sich ein Astronaut eigentlich bettfertig?

Symbolbild für ein Video

Ins Weltall flog William Shatner als bisher ältester Mensch ohne Zwischenfälle. In Los Angeles war der 90-Jährige nun aber als Fahrer in einen Autounfall verwickelt. Verletzt wurde dabei niemand.

William Shatner: Der Schauspieler ist im März 90 Jahre alt geworden.

Es brauchte mehrere Anläufe, nun ist der deutsche Astronaut Matthias Maurer im Weltall. Andere sind da längst weiter: Kreml-Chef Putin ließ weit oben sogar schon einen Film drehen.

Wladimir Putin und eine Weltraumrakete (Montage: t-online): Im Kosmos hat ganz klar Russland die Nase vorn, meint Wladimir Kaminer.
Von Wladimir Kaminer

Wer ins Weltall fliegt, denkt eben in anderen Dimensionen. Jeff Bezos lässt derzeit in den Niederlanden eine Jacht bauen, die zur größten ihrer Art werden könnte. Bilder zeigen die enormen Ausmaße.

Jeff Bezos: Der zweitreichste Mann der Welt laut "Forbes"-Magazin scheint sich derzeit eine Mega-Jacht zu bauen.

Nach drei Wochen im Weltall von Sat.1 wird am Freitagabend der Sieger gekürt. Kurz vor dem Ziel mussten jedoch zwei der Kandidaten die Raumstation verlassen. Denn nur vier von ihnen kamen ins Finale.

Sie sind im Finale: Danny Liedtke, Papis Loveday, Uwe Abel und Melanie Müller.

In Staffel neun steht alles unter dem Motto Weltall. Die Kandidaten haben, ähnlich wie Astronauten, nur wenig Platz zur Verfügung. Die ersten acht Kandidaten sind am Mittwoch in den Container eingezogen.  

Die Raumstation von "Promi Big Brother" 2021.

Gleich mehrere Superreiche streben mit ihren Raketen derzeit in den Weltraum. Aber was treibt sie an? Und wie sinnvoll ist es, dass sie mit so viel Geld uralte Wünsche Wirklichkeit werden lassen? 

Vor dem Start: Richard Branson betritt sein Raumschiff "VSS Unity"
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns

Jeff Bezos hört Anfang Juli bei Amazon auf. Nun gab der Milliardär bekannt: Nach seinem Abgang plant er Großes. Denn Bezos will ins Weltall reisen.

Amazon-Milliardär Jeff Bezos steckt viel Geld in sein privates Raumfahrtuntermehmen.

Sie wollen wohl ganz hoch hinaus: Die englische Band Coldplay hat sich für den Release ihrer neuen Single "Higher Power" etwas einfallen lassen: Den Song feiert im Weltall Premiere.

Futuristisch: Coldplay präsentieren ihre neue Single inmitten von tanzenden Hologrammen.

Für Wladimir Putin ist der Corona-Impfstoff Sputnik V das "beste Vakzin der Welt". Doch das Impfen geht im Riesenreich nur schleppend voran...

Eine Krankenschwester in einer Klinik in Moskau bereitet eine Impfung mit dem russischen Corona-Impfstoff Sputnik V vor.

Jeff Bezos und Elon Musk haben denselben Traum: Die Milliardäre wollen das All erobern. Während Musk derzeit vorne liegt, könnte Bezos erst richtig durchstarten. Bekommt der intergalaktische Wettlauf neuen Schwung? 

Von Tim Blumenstein

Privatleute im Weltall, das ist noch Zukunftsmusik. Aber ein Milliardär aus den USA hat schon mal einen Platz in der SpaceX-Rakete gebucht  – und gibt drei weitere für wohltätige Zwecke weg.

Die SpaceX Falcon 9 Rakete hebt ab (Archivild). Ein US-Milliardär hat jetzt gleich vier Tickets für einen Raumflug gekauft.

Viel "heiße Luft" um wenig Kern gibt es nicht nur auf der Erde. Im Weltall bezeichnet man Planeten, bei denen sich eine riesige Gashülle um einen kleinen Kern ansammelt als "Super-Puff"- oder "Zuckerwatte"-Planeten. 

Symbolbild für ein Video

Kaiserpinguine zählen zu den beliebtesten Tieren auf diesem Planeten. Dass die gefiederten Taucher sich in der Antarktis wohl fühlen, ist bekannt. Doch die tatsächliche Anzahl dieser Art ist höher als gedacht.

Königspinguine in der Antarktis: Die Vögel haben sich offenbar weiter verbreitet.

Zur Aufrüstung für die Kriegsführung im Weltall plant das Land den Ausbau seiner Abwehrsysteme. Der Chef der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte hat nun Details bekanntgegeben.

Kündigte das neue System an: Sergej Surowikin, Chef der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte Russlands:

Auf der Erde hat die Corona-Krise das Leben vielerorts komplett verändert - und im Weltraum? Die Internationale Raumstation ist derzeit...

Die Kosmonauten Oleg Germanowitsch Artemjew und Sergei Walerjewitsch Prokopjew bringen bei einem knapp siebenstündigen Einsatz eine Antenne an der Außenhülle der ISS an.

Tesla-Chef Elon Musk hat in Texas ein Raumschiff vorgestellt, mit dem Menschen und Fracht durchs Weltall transportiert werden können. Das "Starship" soll bereits ab 2025 regelmäßig zum Mars fliegen.

"Starship"-Raumschiff von SpaceX: In Texas hat Elon Musk die neueste Konstruktion des Raumfahrtunternehmens vorgestellt.

Es war die bisher umfassendste Suche nach außerirdischer Intelligenz. Wissenschaftler in den USA haben das Weltall nach Aliens abgesucht -...

Die Wissenschaftler haben 1327 Sterne im Umkreis von bis zu 160 Lichtjahren abgesucht.

Aliens attackieren die Erde, und der Spieler muss sie verteidigen. Klingt klischeehaft, doch "Galaxy Stack" geht einen Schritt weiter: Und verbindet "Space Invaders" mit "Tetris".

"Galaxy Stack": Das Spiel macht die Erdverteidiger auch noch zum Türmchenbauer. Denn: Wo ein Turm steht, kann kein Raumschiff landen.

Deutschland soll im Weltraum wettbewerbsfähig bleiben. Die Bundesregierung will deshalb ein neues Gesetz auflegen. An den Plänen gibt es aber auch Kritik.

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst vor seinem Abflug zur ISS: Das neue Gesetz soll Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit im All sichern.

Der Erdorbit gleicht einer Müllhalde. Rund 166 Millionen große und kleine Schrottteile kreisen um unseren Planeten - und es werden immer...

Mitarbeiter von Airbus Defence und Space ziehen die Enden von einem Netz auseinander, das entwickelt wurde um Weltraumschrott im All einzufangen.

Verwandte Themen

NASAISSSpaceX

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website