Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

Corona/Bielefeld: Ein Drittel der Covid-19-Fälle mit Tönnies-Bezug

Zahlen für Bielefeld  

Ein Drittel der akuten Corona-Fälle mit Tönnies-Bezug

23.06.2020, 14:31 Uhr | t-online

Corona/Bielefeld: Ein Drittel der Covid-19-Fälle mit Tönnies-Bezug. Logo auf der Tönnies-Fleischfabrik: Der Corona-Ausbruch hat auch Folgen für Bielefeld. (Quelle: imago images/Wedel)

Logo auf der Tönnies-Fleischfabrik: Der Corona-Ausbruch hat auch Folgen für Bielefeld. (Quelle: Wedel/imago images)

Über ein Drittel der akut mit dem Coronavirus Infizierten aus Bielefeld hat einen Bezug zu der Fleischfabrik Tönnies. Jetzt wird geprüft, wie viele Mitarbeiter tatsächlich in der Stadt wohnen.

Der Corona-Ausbruch in der Fleischfabrik Tönnies in Rheda-Wiedenbrück hat wie berichtet auch Auswirkungen auf Bielefeld. Denn einige der Mitarbeiter wohnen in der Stadt und stehen nun dort unter Quarantäne

Offenbar haben sich einige von ihnen auch mit dem Coronavirus infiziert. Denn wie die Behörden mitteilten, hätten von 26 der akuten Corona-Fälle neun einen Bezug zu Tönnies. Damit sind über ein Drittel auf die Fleischfabrik rund 50 Kilometer von Bielefeld zurückzuführen.

Mit Stand Montagmittag waren in Bielefeld insgesamt 431 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet wurden. 403 gelten bereits als genesen. In Quarantäne befinden sich laut Stadt 88 Personen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal