Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

Bielefeld: Streufahrzeug kippt auf glatter Straße um – Fahrer verletzt

Fahrer verletzt  

Streufahrzeug kippt in Bielefeld auf glatter Straße um

13.01.2021, 08:44 Uhr | dpa, t-online

Bielefeld: Streufahrzeug kippt auf glatter Straße um – Fahrer verletzt. Ein Streufahrzeug im Einsatz (Symbolbild): In Bielefeld ist ein ähnliches Fahrzeug umgekippt. (Quelle: imago images/Chromorange)

Ein Streufahrzeug im Einsatz (Symbolbild): In Bielefeld ist ein ähnliches Fahrzeug umgekippt. (Quelle: Chromorange/imago images)

Kurioser Unfall in Bielefeld: Bei dem Versuch die Straßen von Glätte zu befreien, ist ein Streufahrzeug verunfallt. Die Polizei sperrte den Bereich ab.

Auf glatter Straße ist am Mittwochmorgen in Bielefeld-Großdornberg ein Streufahrzeug umgekippt. Der 22 Jahre alte Fahrer verlor auf der Straße Twellbachtal die Kontrolle über das Fahrzeug und kippte nach rechts auf die Seite, wie die Polizei mitteilte. Dabei habe sich der Fahrer leicht verletzt. 

Das Fahrzeug musste demnach abgeschleppt werden. Die Fahrbahn war nach Angaben der Polizei etwa zwei Stunden nach dem Unfall noch in beide Richtungen gesperrt. Der Schaden betrage nach ersten Schätzungen etwa 15.000 Euro. Die Polizei warnt weiterhin vor Straßenglätte.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Polizei Bielefeld: Pressemitteilung vom 13. Januar 2021

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal