Sie sind hier: Home > Regional > Bielefeld >

A2 bei Bielefeld: 24-Jähriger kracht in Stauende und stirbt am Unfallort

Transporter kracht in Lkw  

24-Jähriger stirbt bei Unfall auf Autobahn

06.05.2021, 11:00 Uhr | dpa

A2 bei Bielefeld: 24-Jähriger kracht in Stauende und stirbt am Unfallort. Stau an einer Baustelle der A2 (Archivbild): Bei Bielefeld ist ein 24-Jähriger mit seinem Transporter in einen Lkw gekracht. (Quelle: imago images/Jochen Tack)

Stau an einer Baustelle der A2 (Archivbild): Bei Bielefeld ist ein 24-Jähriger mit seinem Transporter in einen Lkw gekracht. (Quelle: Jochen Tack/imago images)

Am Ende eines Staus ist ein Mann mit seinem Transporter auf einen Lkw aufgefahren. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Die Autobahn musste kurzzeitig komplett gesperrt werden.

Ein 24-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall auf der A2 bei Bielefeld ums Leben gekommen. Der Mann sei mit seinem Transporter am Mittwochabend gegen 20.45 Uhr ungebremst auf einen stehenden Lastwagen gefahren, teilte die Polizei mit. Grund für den Stau war nach Polizeiangaben eine Tagesbaustelle.

Er starb noch an der Unfallstelle. Der 22-jährige Lkw-Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 70.000 Euro. Die Autobahn 2 war hinter der Anschlussstelle Bielefeld-Ost in Richtung Dortmund vorübergehend gesperrt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal