Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

Mit Hund in Bonn: Die schönsten Unternehmungen im Sommer

Spaß für Vierbeiner  

Mit Hund in Bonn: Die schönsten Unternehmungen im Sommer

23.09.2019, 14:08 Uhr | vss, t-online.de

Mit Hund in Bonn: Die schönsten Unternehmungen im Sommer. Zwei Hunde spielen auf einer Wiese: Gerade im Sommer genießen Ihre Vierbeiner die Zeit im Freien. (Quelle: imago images/blickwinkel/B. Rainer)

Zwei Hunde spielen auf einer Wiese: Gerade im Sommer genießen Ihre Vierbeiner die Zeit im Freien. (Quelle: blickwinkel/B. Rainer/imago images)

Wie könnte man den Sommer besser genießen, als im Freien ein paar Stunden mit dem Hund zu verbringen? Eine frische Abkühlung, ein leckeres Eis und das alles geht problemlos mit Vierbeinern. Wir zeigen Ihnen, wo.

1. Hundeauslaufgebiete

In Bonn gibt es einige sogenannte Hundewiesen, auf denen Ihr Hund ohne Leine tollen und spielen kann. Der Leinenzwang schränkt den Spieltrieb von Hunden oftmals ein, weshalb vorgesehene Auslaufgebiete perfekt für Ihren Vierbeiner sind. 

Besonders beliebt ist die Auslauffläche auf dem Waldenburger Ring im Grünzug Nord. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe der BAB 555. 

In Bad Godesberg gibt es gleich zwei Hundeflächen: den Heiderhof am Philosophenring und an der Rheinaue an der Ludwig-Erhard-Allee.

Zwei weitere Flächen kann die Stadt Bonn in Beuel verzeichnen. Nähe der Jugendverkehrsschule befindet sich an der Rheinaue am Landgrabenweg eine Hundeauslauffläche, die zweite liegt auf dem Finkenberg im Bereich Finkenbergstraße und Broichstraße. 

Zu guter Letzt kann Ihr Vierbeiner sich auch auf dem Hardtberg austoben. Im Derletal nähe des Schützenhauses befindet sich nämlich ebenfalls ein Hundeauslaufgebiet.

Trennlinie

2. Freibad für Hunde

Ein Hund schwimmt in einem Pool: Gerade im Sommer tut die Abkühlung gut. (Quelle: imago images)Ein Hund schwimmt in einem Pool: Gerade im Sommer tut die Abkühlung gut. (Quelle: imago images)

Zum Ende der Badesaison ist es wieder soweit: Hunde dürfen in ausgewählten Freibädern ins kühle Becken springen und einen Nachmittag lang im ungechlorten Becken schwimmen. An diesem Tag ist Hundehaltern ausnahmsweise mal nicht der Zutritt gewährt. An diesem Tag ist das Freibad nur für Hunde reserviert, die sich nach Lust und Laune ins Wasser stürzen dürfen. Die Initiative lautet #hundimfreibad und der Aktionstag findet meist Anfang September statt.

Trennlinie

3. Hundeeis in Bonn

Ein Hund nascht an einer Kugel Eis: In Bonn gibt es jedoch Eiscreme speziell für Hunde. (Quelle: imago images)Ein Hund nascht an einer Kugel Eis: In Bonn gibt es jedoch Eiscreme speziell für Hunde. (Quelle: imago images)

Hier geht es um die Wurst: In FaVio’s Eiscafé in Bonn gibt es leckeres Hundeeis in der Geschmacksrichtung Kalbsleberwurst. In der Eisdiele gibt es spezielle Hunde-Eiscreme, ohne Zuckerzusatz und ohne Laktose. Die Vierbeiner stehen hier Schlange und können gar nicht genug von der geschmackvollen Abkühlung bekommen. Auch Hundebesitzer finden es super, sich eine Kugel Eis zu können, ohne dass der Hund verzichten muss. Das sogenannte “Wau-Wau-Eis”, wie Besitzer Fatmir Gashi es nennt, gewinnt deshalb immer mehr an Beliebtheit.

Trennlinie

4. Yoga mit Hund

Yoga mit Hund im Freien: Seitdem es Doga gibt, ist das kein Problem mehr. (Quelle: imago images/Alexandra C. Ribeiro)Yoga mit Hund im Freien: Seitdem es Doga gibt, ist das kein Problem mehr. (Quelle: Alexandra C. Ribeiro/imago images)

Etwa 15 Kilometer von Bonn entfernt an der Siegaue befindet sich die Hundeschule und das Therapiezentrum von Isabelle Jacobs. Dort können Sie gemeinsam mit Ihren Vierbeinern an einer entspannenden Yoga-Stunde teilnehmen und sich so richtig auspowern. Doga nennt sich der Spaß: Dog und Yoga in einem. Die Übung des herabschauenden Hundes nimmt da gleich eine ganz andere Bedeutung an sich und sorgt in jedem Fall für Entspannung und Wohltat – für Hund und Halter.

Trennlinie

5. Hundetraining

Airdale Terrier überquert ein Hindernis: Das Training mit Hunden lastet Ihren Vierbeiner gezielt aus. (Quelle: imago images)Airdale Terrier überquert ein Hindernis: Das Training mit Hunden lastet Ihren Vierbeiner gezielt aus. (Quelle: imago images)

Perfekt, um sich im Alltag richtig auszupowern, ist Sport. Das gilt für Hunde und auch Menschen. Deshalb empfehlen wir Ihnen ein Training in der Hundeschule. Dort lernen Sie mit Ihren Vierbeinern zu kommunizieren, Sie können ihnen Tricks beibringen oder gezielt Kondition und Agility trainieren. Super an der sportlichen Einheit ist vor allem, dass Sie die Bindung zu den Tieren festigen können. 

Trennlinie

6. Mit Hund in den Tierpark

Rotwild in einem Wildpark: Für eine ausgiebige Gassirunde bieten sich Wild- und Tierparks hervorragend an. (Quelle: imago images)Rotwild in einem Wildpark: Für eine ausgiebige Gassirunde bieten sich Wild- und Tierparks hervorragend an. (Quelle: imago images)

Gerade bei schönem Wetter bietet sich ein Besuch im Tierpark hervorragend an. Auch mit Hund steht einem Ausflug nichts im Wege. Die weitläufigen Gebiete sind perfekt für eine große Gassirunde mit Ihren Vierbeinern. Wichtig ist jedoch, dass Sie Ihre Hunde stets an der kurzen Leine führen. Spaß macht Hunden der Besuch im Tierpark jedoch trotzdem. Die verschiedenen Eindrücke, die Ihr Hund während des Ausflugs sammeln kann, sind so aufregend, dass er am Abend garantiert erschöpft ins Körbchen fällt. 

Trennlinie

7. Ein Besuch im Freilichtmuseum

Das LVR Freilichtmuseum Kommern: Hier lernt man einiges über das damalige Leben, Bräuche und Tätigkeiten. (Quelle: imago images/Brockes)Das LVR Freilichtmuseum Kommern: Hier lernt man einiges über das damalige Leben, Bräuche und Tätigkeiten. (Quelle: Brockes/imago images)

Im LVR-Freilichtmuseum Kommern finden Sie voll ausgestattete Gebäude, Ställe und Scheunen von damals. Doch auch Informationen über das damalige Leben, inklusive Bräuchen und Tätigkeiten, werden hier aufgezeigt. Das schöne an dem Open Air-Museum ist, dass Sie Ihren Vierbeiner mitnehmen können.


Mindestens zwei Stunden sollte man einplanen, um möglichst vieles im LVR-Freilichtmuseum Kommern gesehen zu haben. Und nach einer so großen Runde durch die Anlage, reicht es dann auch mit Auslauf für Ihren Vierbeiner und Erholung ist angesagt.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche
  • Stadt Bonn

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal