Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

Bonn: 29-jähriger Betrunkener schlägt auf Polizisten ein

Zwei Beamte verletzt  

29-jähriger Betrunkener schlägt auf Polizisten ein

17.04.2020, 12:23 Uhr | t-online

Bonn: 29-jähriger Betrunkener schlägt auf Polizisten ein. Ein Einsatzfahrzeug vor einem Polizeipräsidium (Symbolbild): In Bonn ist ein Betrunkener auf zwei Beamte losgegangen. (Quelle: imago images/MaBoSport)

Ein Einsatzfahrzeug vor einem Polizeipräsidium (Symbolbild): In Bonn ist ein Betrunkener auf zwei Beamte losgegangen. (Quelle: MaBoSport/imago images)

Weil sich ein Betrunkener in Bonn-Tannenbusch Zutritt zu der Wohnung einer Frau verschafft hat, hat diese die Polizei gerufen. Dann attackierte der Mann die Beamten.

In Bonn-Tannenbusch ist ein 29-jähriger Betrunkener auf Polizeibeamte losgegangen. Der Mann war in die Wohnung einer 23-Jährigen eingedrungen und wollte nicht mehr gehen.

Wie die Polizei mitteilte, sei der Mann seit 2 Uhr in der Wohnung gewesen und habe lautstark herumgeschrien. Gegen 3.50 Uhr hat die junge Frau deshalb die Polizei alarmiert. Die zwei Beamten forderten den 29-Jährigen mehrfach auf, die Wohnung zu verlassen. Dem kam er jedoch nicht nach. Stattdessen wurde er verbal aggressiv und schlug dann sogar auf die Polizisten ein. Nur mit Hilfe von unterstützenden Kräften konnte der Betrunkene überwältigt werden.

Die beiden Beamten wurden leicht verletzt. Der 29-Jährige musste auf dem Polizeipräsidium ausnüchtern. Es wird nun wegen Tätlichen Angriffes sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal