Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

Corona in Bremen: Stadt gibt kurzfristig 2.000 Impftermine frei

Mit Astrazeneca  

Bremen gibt kurzfristig 2.000 Impftermine frei

05.05.2021, 08:55 Uhr | t-online

Corona in Bremen: Stadt gibt kurzfristig 2.000 Impftermine frei . Wegweiser zum Bremer Corona-Impfzentrum in der Messehalle 7 am Rande der Bürgerweide (Archivbild): Vor der Impfung findet ein ausführliches medizinisches Gespräch statt. (Quelle: imago images/Eckhard Stengel)

Wegweiser zum Bremer Corona-Impfzentrum in der Messehalle 7 am Rande der Bürgerweide (Archivbild): Vor der Impfung findet ein ausführliches medizinisches Gespräch statt. (Quelle: Eckhard Stengel/imago images)

Wegen einer größeren Impfstofflieferung können Impfwillige in Bremen spontan zusätzliche Termine für eine Corona-Impfung machen. Auch Bürger, die jünger als 60 sind, haben nun die Möglichkeit dazu.

In Bremen können Bürger und Bürgerinnen kurzfristig wieder Impftermine buchen. Aufgrund einer höheren Lieferung des Impfstoffes von Astrazeneca wurden 2.000 zusätzliche Termine freigegeben. Das teilte die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Die Termine für die Erstimpfung liegen zwischen dem 5. und dem 9. Mai.

Da bereits alle Impfberechtigten über 60 Jahren eine Einladung zur Impfung erhalten haben, können die Termine an jüngere Personen vergeben werden. Angehörige, die in den Jahren 1962 bis 1966 geboren wurden, können am Mittwoch ab 12 Uhr einen Termin vereinbaren.

Impfstoffwechsel ist ausgeschlossen

Die Buchung erfolgt über das Portal www.impfzentrum.bremen.de. Für die Registrierung wird eine gültige E-Mail-Adresse benötigt. An diese wird nach der Registrierung und der Bestätigung des Alters ein Termin-Code versendet. Dieser kann dann im Terminportal eingelöst werden. Im Impfzentrum auf der Bürgerweide findet dann zunächst ein ausführliches Vorgespräch statt.

Da es sich um zusätzliche Termine handelt, ist vor Ort kein Wechsel des Impfstoffes mehr möglich. Sollte ein medizinischer Grund gegen eine Impfung mit dem Vakzin von Astrazeneca sprechen, kann keine Impfung erfolgen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal