Sie sind hier: Home > Regional > Bonn >

Bonn: Polizei zieht Promille-Fahrer in Pfingsten aus dem Verkehr

Mit Auto und E-Scooter  

Polizei zieht Promille-Fahrer an Pfingsten aus dem Verkehr

25.05.2021, 13:34 Uhr | t-online

Bonn: Polizei zieht Promille-Fahrer in Pfingsten aus dem Verkehr. Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild): In Bonn hat die Polizei mehrere alkoholisierte Fahrer gestoppt. (Quelle: imago images/Ralph Peters)

Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild): In Bonn hat die Polizei mehrere alkoholisierte Fahrer gestoppt. (Quelle: Ralph Peters/imago images)

Pfingsten nahmen viele Bonner zum Anlass, zu feiern. Für einige endete das Wochenende jedoch anders als erwartet – und zwar auf der Polizeiwache.

Trunkenheit am Steuer hat die Polizei gleich mehreren Verkehrsteilnehmern am Pfingstwochenende zur Last gelegt. Doch nicht nur Autofahrer wurden aus dem Verkehr gezogen. 

Bereits in der Nacht zu Samstag erwischte die Polizei einen Autofahrer, der mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Die Beamten hielten den 23-Jährigen an, weil er zudem in Schlangenlinien fuhr. Bei der Verkehrskontrolle ergab ein Alkoholtest einen Wert von 1,3 Promille. Der alkoholisierte Fahrer musste auf der Wache eine Blutprobe abgeben.

Acht Jahre ohne Führerschein

Eine Nacht später stoppte ein Streifenwagen einen 26-Jährigen auf einem E-Scooter. "Der Mann schien unter Alkoholeinfluss zu stehen", schrieb die Polizei in der Pressemitteilung. Ein Alkoholtest auf der Wache ergab einen Promillewert von 0,66.

Am Sonntagabend dann der dritte Vorfall: Die Polizei entdeckte ein Auto, "dessen TÜV-Termin deutlich überschritten war". Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten einen Alkoholgeruch bei dem 40-jährigen Fahrer. Auf der Wache stellte sich heraus, dass der Mann 0,68 Promille hatte. Außerdem besitzt der 40-Jährige seit acht Jahren keinen Führerschein mehr.

Die 23- und 26-Jährigen müssen nun mit einem Bußgeld und Fahrverbot rechnen. Gegen den 40-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: