Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussischer Oberst überrascht mit KritikSymbolbild für einen TextKind in Brandenburger See ertrunkenSymbolbild für einen TextEx-Basketball-Kapitän Okulaja ist totSymbolbild für einen TextBauer ist ältester Mann der WeltSymbolbild für einen Watson Teaser"Maischberger"-Gast fand Emma-Brief "daneben"Symbolbild für einen TextBericht: Flugzeugabsturz war kein UnfallSymbolbild für einen TextRussische Panzer fahren in MinenfalleSymbolbild für einen TextVolksmusikstar spricht über SchlaganfallSymbolbild für ein VideoSchlammlawine reißt Zug aus den Gleisen Symbolbild für einen TextPSG-Star boykottiert Regenbogen-TrikotSymbolbild für einen TextCover mit Kim Kardashian heftig kritisiert

Blindgänger aus Zweitem Weltkrieg in Bonn entschärft

Von dpa
06.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Polizei
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. (Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die am Montag auf dem Universitätscampus Bonn-Endenich entdeckt Weltkriegsbombe ist entschärft. Das teilte die Stadt am Abend mit. Die Straßensperrungen seien aufgehoben, die Anwohner könnten in ihre Häuser zurückkehren. Auch die vorübergehend gesperrte Autobahn 565 sei wieder befahrbar. Die Fundstelle der 250 Kilogramm schweren Fliegerbombe befand sich nur etwa 100 Meter entfernt von der Autobahnfahrbahn, wie die Stadt weiter mitgeteilt hatte. Die Bombe war erst am Montagnachmittag bei Bauarbeiten entdeckt worden. Zunächst wurden vor der Entschärfung des Blindgängers im Umkreis von rund 300 Meter Universitätsinstitute, Unternehmen und Wohnhäuser evakuiert, wie es hieß.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Beretta darf Munitionshersteller Ammotec übernehmen
PolizeiWeltkriegsbombe

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website