• Home
  • Regional
  • Bonn
  • Millionenhandel mit Marihuana aus Spanien: Sieben Jahre Haft


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBND-Agent stirbt bei Ballon-UnglückSymbolbild für einen TextBayern holt wohl spanisches Top-TalentSymbolbild für einen TextDFB-Star verpasst KönigsklasseSymbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextBassist von Kultband ist totSymbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextTrump wettert: "Eine Bananenrepublik"Symbolbild für einen TextWal in Fluss verirrt: Rettung erfolgreichSymbolbild für einen TextFaeser bereut Sektglas-SzeneSymbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall: A7 voll gesperrtSymbolbild für einen Watson TeaserProSieben-Kandidatin scheitert tragischSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Millionenhandel mit Marihuana aus Spanien: Sieben Jahre Haft

Von dpa
01.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Justitia
Eine Statue der Justitia hält eine Waage und ein Schwert in der Hand. (Quelle: Arne Dedert/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach einem Millionengeschäft mit Marihuana aus Spanien hat das Bonner Landgericht am heutigen Freitag einen 33-jährigen Angeklagten wegen bandenmäßigen Drogenhandels zu sieben Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Zusammen mit einem Trio aus Meckenheim, Swisttal und Hürth hatte der Mann innerhalb eines Jahres 660 Kilo Marihuana in 55 Paketen aus Spanien nach Deutschland geliefert, die von einem der Mittäter in der Region weiterverkauft wurden. Der Straßenverkaufswert belief sich auf 2,5 Millionen Euro.

Die Mittäter - zwischen 30 bis 31 Jahre alt - wurden nach Geständnissen bereits von einer anderen Bonner Kammer zu sechs sowie sieben Jahren Haft verurteilt. Die Drogenbande war aufgeflogen, nachdem Europol im Sommer 2020 die verschlüsselten Daten des Netzwerk-Anbieters Encrochat geknackt hatte. Die Bandenmitglieder hatten sich im Schatten des besonders geschützten Netzwerks sicher gefühlt und offen ausgetauscht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
DeutschlandMeckenheimSpanien

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website