Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBremen

Werder-Bremen-Legende Claudio Pizarro feiert Abschiedsspiel mit vielen Stars


Das schaut Bremen auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Mit vielen Stars: Werder-Legende Pizarro feiert Abschied

Von dpa, yer

24.09.2022Lesedauer: 2 Min.
imago images 1015068216
Werder-Star Claudio Pizarro: Zwei Jahre nach Karriereende konnte endlich sein Abschiedsspiel stattfinden. (Quelle: IMAGO/nordphoto GmbH / Kokenge)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

An einem emotionalen Abend hat sich Fußballstar Claudio Pizarro in Bremen verabschiedet. Neben vielen Fußballstars kam auch ein prominenter Anti-Fußballer.

"Piza" sagt Tschüss: Mit einem Abschiedsspiel im ausverkauften Weser-Stadion hat Werder-Legende Claudio Pizarro seine erfolgreiche Karriere endgültig beendet.

Dabei stellte der Peruaner noch einmal seine Treffsicherheit unter Beweis. Der 43 Jahre alte Pizarro erzielte am Samstag in Bremen insgesamt vier Treffer und war damit bester Torschütze des Tages. Im Weserstadion standen sich eine Allstar-Auswahl von Werder Bremen und Bayern München sowie eine Mannschaft mit Pizarros Freunden in drei Spielen über je 30 Minuten gegenüber.

Joko Winterscheidt bei Abschiedsspiel von Pizarro: Bloß nichts brechen

Unter anderem waren alte Weggefährten wie Johan Micoud, Ailton, Arjen Robben, Giovane Elber, Philip Lahm und Mario Gomez nach Bremen gekommen. Aber auch ein Nicht-Fußballer gehörte überraschend zu den Akteuren auf dem Rasen: Moderator Joko Winterscheidt.

imago images 1015058025
Joko Winterscheidt und Claudio Pizarro vor dem Abschiedsspiel in Bremen: Die beiden lernten sich in München kennen. (Quelle: IMAGO/kolbert-press/Burghard Schreyer)

"Ich bin vor sieben Jahren nach München gezogen und hatte das große Glück, Claudio dort kennenzulernen", sagte Winterscheidt laut dem Werder-Portal "Deichstube". Auch wenn er kein Fußball spielen könne, könne er "sein Glück kaum fassen", sagte Winterscheidt laut dem Bericht weiter. Sein Ziel sei, sich nichts zu brechen.

Claudio Pizarro verabschiedet sich: "Es geht nicht besser"

"Es geht nicht besser", sagte Pizarro, nachdem er um 19.25 Uhr den Rasen verlassen und seine Karriere damit endgültig beendet hatte. "Ich fühle mich hier wie zu Hause. Ich freue mich riesig, dass ich mein letztes Spiel hier gemacht habe", sagte der Stürmer, der in der Bundesliga 197 Tore für Werder Bremen, Bayern München und den 1. FC Köln erzielt hatte. Pizarro wurde mit den Bayern sechs Mal deutscher Meister und gewann 2013 die Champions League.

2020 hatte er seine Profikarriere in Bremen beendet. Wegen der Coronavirus-Pandemie hatte das Abschiedsspiel aber erst in diesem Jahr stattfinden können.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • deichstube.de: "Wie ausgerechnet Moderator Joko Winterscheidt beim Abschiedsspiel von Claudio Pizarro landete"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Arjen RobbenClaudio PizarroFC Bayern MünchenJoko WinterscheidtRasenSV Werder Bremen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website