Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBremen

Bremerhaven: Feuerwehr findet hochgiftige Schlange zwischen Glascontainern


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextVerzweifelte Familie vermisst vier WelpenSymbolbild für einen TextDHL-Bote klaut Amazon-Paket von KundenSymbolbild für einen TextMann überrollt Kollegen mit Lkw – totSymbolbild für einen TextFall Marco W. – Mord wegen 1.000 Euro?Symbolbild für einen TextSenioren prügeln sich um ParklückeSymbolbild für einen TextLebensgefahr: Demente Seniorin vermisstSymbolbild für einen TextNach Jahrzehnten: Auto aus See gehobenSymbolbild für einen TextNächstes Pflegeheim meldet Insolvenz anSymbolbild für einen TextMann wollte wohl "Nazi-Stützpunkt" aufbauenSymbolbild für einen Text"Bandit" erschnüffelt Drogen-Mann

Feuerwehr findet hochgiftige Schlange zwischen Glascontainern

Von dpa, t-online
17.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Exemplar des Nordamerikanischen Kupferkopfes (Archivfoto): Wie die Schlange zwischen die Container geriet, war zunächst nicht klar.
Ein Exemplar des Nordamerikanischen Kupferkopfes (Archivfoto): Wie die Schlange zwischen die Container geriet, war zunächst nicht klar. (Quelle: IMAGO/Blickwinkel)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das passiert auch nicht alle Tage: Einsatzkräfte in Bremerhaven werden zu Glascontainern gerufen. Was sie dort finden, ist hoch gefährlich.

Eine giftige Schlange haben Einsatzkräfte in Bremerhaven eingefangen. Wie die Feuerwehr am Sonntagabend mitteilte, wurde das Exemplar zwischen Altglascontainern an der Jacob-Kaiser-Straße gesichtet und schnell als Vertreter einer exotischen Art identifiziert.

Feuerwehrleute machten ein Foto, das umgehend von einem Reptilienexperten begutachtet wurde. Der Fachmann identifizierte die Schlange als sogenannten Nordamerikanischen Kupferkopf.

Nach Angaben der Feuerwehr bugsierten die Einsatzkräfte die giftige Schlange aus der Familie der Vipern nach der Identifizierung "mit viel Geschick und der passenden Vorsicht" in eine Transportbox. Eine vorübergehende Bleibe organisierten sie schließlich in einem Reptilienhaus, wo das Tier artgerecht versorgt werden kann. Woher die Schlange kam, stand laut Feuerwehr zunächst nicht fest. Die Bremerhavener Polizei habe Ermittlungen dazu aufgenommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • presseportal.de: Mitteilung der Feuerwehr Bremerhaven vom 16. Oktober 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Rentner verwechselt Bremse und Gaspedal
Von Steffen Koller
BremerhavenFeuerwehr

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website