t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBremen

Monaco Yacht Show: Meyer Werft zeigt in Monaco schwimmende Luxusvilla


Irres Konzept: Diese Luxusvilla ist an eine Superjacht angedockt

Von t-online, MAS

Aktualisiert am 28.09.2023Lesedauer: 1 Min.
Auf der "Three05" lässt es sich wahrscheinlich ganz gut aushalten.Vergrößern des BildesAuf der "Three05" würde es sich wahrscheinlich ganz gut aushalten lassen. (Quelle: Meyer Werft)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Die Meyer-Werft aus Papenburg präsentiert auf der Jachtenmesse in Monaco ein ausgefallenes Design, das nur etwas für Superreiche ist.

Erst kürzlich hat die Meyer-Werft aus Papenburg mit dem Bau eines neuen Kreuzfahrtschiffes für eine japanische Reederei begonnen. Lesen Sie hier mehr dazu. Doch neben Megadampfern baut die Werft auch millionenschwere Superjachten. Ein besonderes Konzept wird nun in Monaco vorgestellt.

Vom 27. September bis zum 30. September findet dort im Port Hercule die "Monaco Yacht Show" (MYS) statt – eine jährliche internationale Messe, "die der Welt der großen Jachten gewidmet ist".

Dort präsentiert die Meyer-Werft ein völlig abgefahrenes Konzept: die "Three05", eine Mischung aus Superjacht und Luxusvilla. Wer dauerhaft auf dem Wasser leben will, sollte auf der "Three05" alle Annehmlichkeiten bekommen.

Hybridtechnologie treibt Jacht an

Die Jacht ist 125 Meter lang, daran angedockt ist die 180 Meter lange Villa, die 2.100 Quadratmeter Wohnfläche bietet, wie die "NWZ" berichtet. "Mit dieser insgesamt 305 Meter langen Kombination setzen wir einen neuen Maßstab für das luxuriöse Leben auf dem Wasser", sagt Thomas Weigend, Geschäftsführer der Meyer-Werft, in einer Pressemitteilung.

Die Jacht könne jegliche Entertainment-Möglichkeiten anbieten sowie bis zu 30 Gäste aufnehmen. Angetrieben wird sie durch eine Hybridtechnologie aus Brennstoffzellen und Batterien. Wie teuer die "Three05" werden könnte, sollte sie tatsächlich gebaut werden, ist nicht bekannt. Ein Schnäppchen dürfte die luxuriöse Jacht-Villa aber selbst für Superreiche nicht sein.

Verwendete Quellen
  • visitmonaco.com: Monaco Yacht Show
  • nwz.de: "Meyer Werft kombiniert Superyacht und Luxusvilla fürs superreiche Publikum"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website