t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBremen

Landkreis Rotenburg: Zwölfjährige Radfahrerin kollidiert mit Auto – Lebensgefahr


Zwölfjährige Radfahrerin kollidiert mit Auto – Lebensgefahr

Von t-online, mkr

Aktualisiert am 29.09.2023Lesedauer: 1 Min.
RettungshubschrauberVergrößern des BildesEin Rettungshubschrauber setzt zur Landung auf dem Flugplatz einer Klinik an (Symbolbild): Das Mädchen wollte mit ihrem Rad die Straße überqueren. (Quelle: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Die Zwölfjährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Ein Achtjähriger musste den Unfall mit ansehen.

Bei einem Unfall im Landkreis Rotenburg ist eine junge Radfahrerin lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, wollte die Zwölfjährige am Donnerstagabend die Kreisstraße zwischen Gnarrenburg und Bremervörde an einer Straßeneinmündung überqueren, als sie von einem Auto erfasst wurde. Der 22 Jahre alte Fahrer eines Chryslers konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Die Zwölfjährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Bremerhavener Klinik geflogen. Ein achtjähriger Radfahrer, der mit dem Mädchen unterwegs war, blieb unverletzt.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizeiinspektion Rotenburg vom 29. September 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website