t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBremen

Verden in Niedersachsen: Brand zerstört "Geistervilla" – Polizei ermittelt


Polizei ermittelt
Feuer zerstört "Geistervilla" in Verden

Von t-online, stk

19.10.2023Lesedauer: 1 Min.
Die Villa am Burgberg modert seit Jahren vor sich hin.Vergrößern des BildesDie "Geistervilla" am Burgberg (Archivfoto): Das Haus verfiel seit rund 45 Jahren, jetzt ist es komplett zerstört worden. (Quelle: picture alliance)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Sie galt als einer der Hotspots für Gruselfans aus ganz Deutschland: die "Geistervilla" aus Verden. Nun hat ein Großbrand das Gebäude vernichtet.

Die sogenannte "Geistervilla" in Verden (Aller) in Niedersachsen ist in der Nacht zu Donnerstag durch ein Großfeuer vollständig zerstört worden. Das teilte die Polizei am Morgen mit. Demnach hatten Zeugen gegen 1 Uhr den Notruf gewählt und von Flammen berichtet, die aus dem seit Jahrzehnten leerstehenden Haus loderten. Trotz umgehender Löscharbeiten sei das Gebäude nicht mehr zu retten gewesen.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Zurzeit würden die Nachlöscharbeiten andauern. Viele Glutnester, die immer wieder anfangen würden zu brennen, erschweren die Arbeiten demnach. Verletzt worden sei den Angaben zufolge niemand. Auch zur Schadenshöhe machte die Polizei keine Angaben, die Ermittlungen dauern an.

Gebäude stand etwa 45 Jahre leer

Das etwa 170 Jahre alte Gebäude steht seit rund 45 Jahren leer. Die Besitzerin soll das Haus seit Jahren verfallen lassen, an einem Verkauf habe sie offensichtlich nie Interesse gehabt. Rund um die Villa am Burgberg ranken sich seit langer Zeit Gruselgeschichten von Geistern und mystischen Zeichen an den Wänden. Auch von Tierkadavern, die von Decken hängen, wurde bereits berichtet. Auch satanische Messen seien dort bereits abgehalten worden.

Die Ermittlungen führt der Zentrale Kriminaldienst der Polizeiinspektion Verden/Osterholz. Dieser bittet um Zeugenhinweise. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, die Beamten unter der Rufnummer 04231/8060 zu kontaktieren.

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizeiinspektion Verden / Osterholz vom 19. Oktober 2023
  • instagram.com: Profil von @asafeplacetofall
  • t-online.de: "Geistervilla von Verden: Eine schaurige Kulisse voller Mysterien"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website