t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBremen

Tierheim Bremerhaven: Lichtblick für gequälten Yorki-Mischling


"Wie der letzte Dreck"
Kleiner Mischling halbtot ausgesetzt – nun gibt es Hoffnung

Von t-online, MAS

Aktualisiert am 08.03.2024Lesedauer: 1 Min.
Der kleine Terrier wurde dem Tode nahe auf einem Spielplatz gefunden.Vergrößern des BildesDer kleine Terrier-Mix wurde dem Tode nahe auf einem Spielplatz gefunden. (Quelle: Screenshot Instagram/Tierschutzverein Bremerhaven)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ein schwer misshandelter Yorkshire-Terrier-Mix lag bereits im Sterben. Tierschützer hatten wenig Hoffnung. Doch mittlerweile sieht es gut aus für den kleinen "Egon".

Dieser Fall macht jeden Tierfreund fassungslos. Ein kleiner Yorkshire-Terrier-Mischling wurde vergangene Woche "wie der letzte Dreck" auf einem Spielplatz entsorgt, schreibt der Tierschutzverein Bremerhaven bei Instagram. Die Feuerwehr hatte den Hund gefunden und ihn ins Tierheim gebracht.

Sein Leben stand tagelang auf der Kippe, in einem lebensbedrohlichen Zustand kam er in eine Tierklinik. Er war vollkommen abgemagert, dehydriert, verfilzt, hatte diverse Verletzungen sowie einen Virusbefall, so die Tierschützer. Auch habe er lange Zeit nichts zu fressen bekommen und sei dann regelrecht vollgestopft worden.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Doch jetzt gibt es gute Nachrichten: "Egon" – so wurde der Mischling getauft – hat das Schlimmste offenbar überstanden. "Wir freuen uns, dass er sich sogar schon etwas bewegen mag", schreibt das Tierheim Bremerhaven am Mittwoch auf Instagram. Nun heiße es Daumendrücken, damit der Terrier bald aus der Klinik entlassen wird und in "sein neues megatolles Leben" starten kann.

Verwendete Quellen
  • instagram.com: Beiträge von @tierheim_bremerhaven
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website