Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Berne/Bremen: 37-jährige Motorradfahrerin stirbt bei Unfall

Zu schnell unterwegs?  

37-jährige Motorradfahrerin stirbt bei Unfall in Berne

14.05.2021, 10:47 Uhr | dpa

Berne/Bremen: 37-jährige Motorradfahrerin stirbt bei Unfall. Ein Rettungswagen während der Fahrt (Symbolbild): Bei Bremen ist eine Motorradfahrerin verstorben. (Quelle: imago images/Gottfried Czepluch)

Ein Rettungswagen während der Fahrt (Symbolbild): Bei Bremen ist eine Motorradfahrerin verstorben. (Quelle: Gottfried Czepluch/imago images)

In der Nähe von Bremen ist eine Motorradfahrerin verunglückt. Sie kam von der Straße ab und schleuderte in einen Straßengraben. Sie verstarb noch an der Unfallstelle.

Eine 37 Jahre alte Motorradfahrerin ist bei einem Unfall auf der B212 in Berne (Landkreis Wesermarsch) ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, überholte die Frau am Donnerstagnachmittag auf ihrem Fahrzeug zuvor mehrere Motorradfahrer mit vermutlich überhöhter Geschwindigkeit.

Kurze Zeit später kam sie in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer sowie einen Metallpfosten. Daraufhin wurde sie in einen Straßengraben geschleudert. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch Helfer und Polizisten konnte der kurze Zeit später eintreffende Notarzt nur noch den Tod der Frau feststellen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: