Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Bremen: Polizei stoppt Hochzeitskorso auf der Autobahn

Gefährliche Manöver  

Polizei stoppt Hochzeitskorso

19.07.2021, 12:58 Uhr | dpa

Bremen: Polizei stoppt Hochzeitskorso auf der Autobahn. Ein Fahrzeug der Polizei fährt mit Blaulicht (Symbolbild): Der Autokorso hatte andere Teilnehmer im Straßenverkehr gefährdet. (Quelle: dpa/Peter Kneffel)

Ein Fahrzeug der Polizei fährt mit Blaulicht (Symbolbild): Der Autokorso hatte andere Teilnehmer im Straßenverkehr gefährdet. (Quelle: Peter Kneffel/dpa)

Die Polizei in Bremen hat Stranfanzeigen gegen 20 Autofahrer gestellt. Sie waren gemeinsam in einem Autokorso unterwegs und haben mit ihrem Fahrverhalten andere Verkehrsteilnehmer gefährdet.

Eine Strafanzeige und mehrere Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten sind das Resultat eines Hochzeits-Autokorsos auf der Autobahn 27 bei Bremen. Der etwa 20 Autos umfassende Fahrzeugkonvoi war am Sonntagabend in Richtung Cuxhaven unterwegs.

Die Autofahrer hätten mit abrupten Abbremsungen und langsamer Fahrt andere Verkehrsteilnehmer gefährdet, teilte die Bremer Polizei am Montag mit. In der Bremer Überseestadt seien die Autos und ihre Insassen kontrolliert worden. Anzeigen gab es unter anderem wegen einer Rotlichtfahrt und dem Rechtsüberholen auf der Autobahn.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: