• Home
  • Regional
  • Bremen
  • Bremen: Kneipengäste prĂĽgeln sich mit Tischen und StĂĽhlen – sieben Verletzte


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAlpenrand: Höchste Unwetter-WarnstufeSymbolbild für einen TextWeltgrößte Schokofabrik stoppt ProduktionSymbolbild für einen TextUSA: Nächstes umstrittenes UrteilSymbolbild für einen TextVerstappen gegen Sperre für F1-LegendeSymbolbild für einen TextBürgertest-Chaos bricht in Berlin ausSymbolbild für einen TextUnion Berlin tätigt KönigstransferSymbolbild für einen Text"Hartz und herzlich"-Liebling ist totSymbolbild für einen TextSchalke-Transfer geplatztSymbolbild für einen TextHollywoodstar fordert Viagra-VerbotSymbolbild für ein VideoWimbledon: "Das ist nicht romantisch"Symbolbild für einen TextNorddeutschland: 13-jährige Amy vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Kneipengäste prügeln sich mit Tischen und Stühlen

Von dpa
Aktualisiert am 31.10.2021Lesedauer: 1 Min.
Ein Zapfhahn (Symbolbild): Bei einer Schlägerei wurden sieben Menschen verletzt.
Ein Zapfhahn (Symbolbild): Bei einer Schlägerei wurden sieben Menschen verletzt. (Quelle: robertkalb photographien/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In einer Bremer Bar ist eine Prügelei zwischen Gästen eskaliert. Als die Angestellten dazwischengehen wollten, flogen Gegenstände durch die Luft. Die Polizei konnte vier Verdächtige festnehmen.

Bei einer Schlägerei in einer Bar in Bremen sind in der Nacht zum Sonntag sieben Menschen verletzt worden. Darunter seien Gäste und Mitarbeiter, teilte die Polizei mit. Die Beamten mussten mit mehreren Einsatzwagen zu der Auseinandersetzung in der Bahnhofsvorstadt ausrücken. Vier Verdächtige im Alter von 21 und 23 Jahren wurden vorläufig festgenommen.

Zunächst attackierten junge Männer einen 25-Jährigen vor der Bar mit Fäusten, im Lokal traf er die Angreifer wieder – es kam zur Prügelei. Als Angestellte und Gäste dazwischen gingen, warfen die Gegner mit Flaschen, Stühlen und Tischen und flüchteten.

Mehrere Rettungskräfte versorgten die sieben Verletzten, die überwiegend Schnitt- und Schürfwunden erlitten hatten. Drei von ihnen kamen ins Krankenhaus. Der Hintergrund des Streits war zunächst unklar, die Ermittlungen dauern an.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ermittler rekonstruieren Odyssee des kleinen Joe
Polizei

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website