Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussische Panzer fahren in MinenfalleSymbolbild für einen TextKind in Brandenburger See ertrunkenSymbolbild für einen TextEx-Basketball-Kapitän Okulaja ist totSymbolbild für einen TextBauer ist ältester Mann der WeltSymbolbild für einen Watson TeaserBoris Becker erwartet besonderen Knast-BesuchSymbolbild für einen TextBericht: Flugzeugabsturz war kein UnfallSymbolbild für einen TextVolksmusikstar über Schlaganfall: "Habe Angst"Symbolbild für ein VideoSchlammlawine reißt Zug aus den Gleisen Symbolbild für einen TextPSG-Star boykottiert Regenbogen-TrikotSymbolbild für einen TextCover mit Kim Kardashian heftig kritisiertSymbolbild für einen TextTV-Star entschuldigt sich elf Jahre nach Witz

Einkaufen mit Bändchen: 2G im Einzelhandel in Bremen

Von dpa
06.12.2021Lesedauer: 1 Min.
2G
"Geimpft! Genesen!" steht auf einem Schild an einer Bar. (Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Bundesland Bremen ist am Montag eine neue Corona-Verordnung mit mehreren Verschärfungen für Ungeimpfte in Kraft getreten. In der derzeitigen Warnstufe zwei dürfen nur Geimpfte und Genesene (2G) im Einzelhandel einkaufen; ausgenommen sind Geschäfte des täglichen Bedarfs. "Die Kontrolle ist Aufgabe der Geschäfte", teilte das Wirtschaftsressort der Hansestadt mit.

In der Bremer Innenstadt wurden zur Kontrolle von 2G die Armbändchen genutzt, die auch für den parallel veranstalteten Weihnachtsmarkt ausgegeben werden. Ebenso sollten Armbändchen, die Geschäfte des Einzelhandels ausgeben, auf dem Markt und in anderen Stadtteilen anerkannt werden. So sollten Mehrfachkontrollen vermieden werden. "Selbstverständlich ist aber auch in den Geschäften eine 2G-Prüfung für das einmalige Betreten möglich", hieß es.

Das kleinste Bundesland übernahm mit 2G die Bund-Länder-Beschlüsse von vergangener Woche. Außerdem muss in den Schulen künftig in allen Jahrgängen Maske getragen werden; bislang waren die Grundschulen ausgenommen. Ungeimpfte dürfen sich nur noch mit dem eigenen Hausstand und zwei weiteren Personen eines anderen Hausstandes treffen.

Die Verordnung war vergangene Woche vom Bremer Senat überarbeitet und von einem Ausschuss der Bürgerschaft gebilligt worden. In Niedersachsen soll am Dienstag der Landtag auf einer Sondersitzung über eine neue Verordnung beraten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Auto schleudert in Schülergruppe: acht Verletzte
Einzelhandel

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website