Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Durch Anfang-Rücktritt fällt für Werder Aufstiegsprämie weg

Bremen  

Durch Anfang-Rücktritt fällt für Werder Aufstiegsprämie weg

08.12.2021, 12:51 Uhr | dpa

Durch Anfang-Rücktritt fällt für Werder Aufstiegsprämie weg. Werder Bremen

Eine Fahne mit dem Vereinslogo des SV Werder Bremen. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Rücktritt von Ex-Trainer Markus Anfang bewahrt den Fußball-Zweitligisten Werder Bremen vor der Auszahlung einer eventuellen Prämie an Anfangs vorherigen Club SV Darmstadt 98. Im Fall eines Aufstiegs der Bremer sollten 500.000 Euro an die Darmstädter gezahlt werden, doch diese Vereinbarung sei durch den Rücktritt nicht länger gültig, heißt es in einem Bericht auf dem Portal "Deichstube".

In der Impfpass-Affäre um den Ex-Trainer gibt es laut Staatsanwaltschaft keine neuen Entwicklungen. Nach der Akteneinsicht von Anfangs Anwalt sei nichts weiter passiert. Bremen hatte angekündigt, auf eine Schadensersatzforderung wegen fehlender Erfolgsaussichten zu verzichten. Mit seinem Rücktritt hatte Anfang mit sofortiger Wirkung auf sämtliche Gehaltszahlungen verzichtet.

Anfang war am 20. November als Trainer zurückgetreten. Der 47-Jährige soll einen gefälschten Impfpass benutzt haben, was er selbst zuvor jedoch in einer Mitteilung des Clubs bestritten hatte. Seit seinem Rücktritt hat sich Anfang nicht mehr öffentlich geäußert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: