Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Brennender Lkw auf der A1 – Feuerwehr warnte Anwohner

Von t-online, lka

Aktualisiert am 27.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein mit Lebensmittel beladener Lkw fing auf der A1 auf der Höhe der Anschlussstelle Bremen-Arsten Feuer: Durch eine Vollsperrung kam es zu langen Staus.
Ein mit Lebensmittel beladener Lkw fing auf der A1 auf der Höhe der Anschlussstelle Bremen-Arsten Feuer: Durch eine Vollsperrung kam es zu langen Staus. (Quelle: Kai Moorschlatt/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf der Autobahn 1 ist ein Lkw in Flammen aufgegangen, die Autobahn wurde gesperrt. Anwohnern wurde geraten, sich in geschlossene Räume zu begeben.

Am Mittwochnachmittag hat ein Lkw mit Lebensmitteln auf der A1 Feuer gefangen, wie die "Kreiszeitung" berichtet. Die Feuerwehr Bremen ist mit einem Großaufgebot vor Ort. Das Fahrzeug brenne auf Höhe der Anschlussstelle Arsten in voller Ausdehnung, wie die Feuerwehr auf Twitter mitteilt.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden Anwohner zwischenzeitlich gebeten, sich nur in geschlossenen Räumen aufzuhalten. Fenster und Türen seien ebenfalls zu schließen.

Weitere Artikel

Senat beschließt Aktionsplan
So soll der Bremer Hauptbahnhof sicherer werden
Der Hauptbahnhof in Bremen (Archivbild): Hier wurde bereits eine Waffenverbotszone errichtet.

Nordwestbahn Richtung Bremen-Nord
Schlägerei im Zug – Fahrgäste mischen sich ein
Eine Nordwestbahn am Bahnhof Ganderkesee (Archivbild): Die Polizei fahndet nach dem Angreifer.

Hamburger Touristenattraktion
Feuer in Miniatur Wunderland ausgebrochen
Gäste stehen in Regen-Capes vor dem Miniaturwunderland: Ein Topf in der Küche hatte Feuer gefangen.


Wie eine Polizeisprecherin gegenüber t-online sagte, sei es aufgrund des Einsatzes zu erheblichem Stau auf der Autobahn gekommen, die zunächst vollgesperrt war. Später wurde der Verkehr in Richtung Hamburg wieder freigegeben. Richtung Osnabrück sollte die Sperrung noch bis Mitternacht andauern. Die Brandursache sei noch unklar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Unbekannter feuert Mann in die Beine – schwer verletzt
FeuerwehrLebensmittelTwitter

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website