t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBremen

Weyhe: Messerangriff auf Ehefrau – Tochter rief Polizei


Bluttat bei Bremen
Messerangriff auf Ehefrau – Tochter rief Polizei

Von dpa
Aktualisiert am 31.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Fahrzeug der Bremer Polizei (Symbolbild): Beamte haben zwei Wohnungen in Bremen durchsucht und Waffen gefunden.Vergrößern des BildesEin Fahrzeug der Bremer Polizei (Symbolbild): Die Beamten nahmen den Verdächtigen am Tatort fest. (Quelle: Dean Pictures/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Im Streit soll ein Mann in der Nähe von Bremen seine Ehefrau erstochen haben. Er wurde noch vor Ort festgenommen und soll dem Haftrichter vorgeführt werden.

Wegen der Tötung seiner Ehefrau soll ein 48-jähriger Mann aus Weyhe bei Bremen am Donnerstagnachmittag dem Haftrichter vorgeführt werden. Das sagte ein Sprecher der Polizei im Landkreis Diepholz. Ersten Ermittlungen zufolge soll der Mann am Mittwochabend im Streit seine 43 Jahre alte Ehefrau mit einem Messer erstochen haben.

Die erwachsene Tochter alarmierte Rettungsdienst und Polizei. Ein Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod der Frau feststellen, wie die Beamten mitteilten. Der Mann wurde am Tatort im Ortsteil Leeste festgenommen. Das Ehepaar habe getrennt gelebt, sagte der Polizeisprecher. Die Leiche der Frau solle am Donnerstagvormittag obduziert werden.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website