t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDortmund

Stern TV Spezial: Lottokönig Chico bekommt eigene TV-Doku bei RTL


Jackpot-Knacker aus Dortmund
TV-Doku über Lottokönig Chico: Sendetermin steht

Von t-online, tht

08.02.2023Lesedauer: 2 Min.
Lottomillionär Chico (r.) und Moderator Thomas Gottschalk (Archivbild): Seit seinem Gewinn von mehr als neun Millionen Euro tingelt er durch die Medien.Vergrößern des BildesLottomillionär Chico (r.) und Moderator Thomas Gottschalk (Archivbild): Seit seinem Gewinn von mehr als neun Millionen Euro hat sich sein Leben schlagartig verändert. (Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa)
Auf WhatsApp teilen

Der Lottokönig aus Dortmund bekommt eine eigene TV-Dokumentation. Die Doku über sein Leben soll am Donnerstag ausgestrahlt werden.

Der Dortmunder Lottogewinner Kürsat Yildirim (42) – Spitzname Chico – erhält beim Privatsender RTL eine eigene TV-Doku. "Seitdem ich im Lotto gewonnen habe, begleitet mich Stern TV Schritt für Schritt", verkündete der Lottomillionär auf Instagram. Ausgestrahlt werden soll die Dokumentation über sein Leben am Donnerstag um 22.35 Uhr.

Seitdem der 42-jährige Dortmunder den Jackpot im Lotto knackte, habe sich sein Leben schlagartig verändert, teilte Chico immer wieder mit. Er tingelte durch die Medien und machte aus den neuen finanziellen Möglichkeiten keinen Hehl. So ging er nur wenige Tage nach Bekanntwerden seines erfolgreichen Lottotipps auf Shopping-Tour, kaufte sich unter anderem einen Ferrari, einen Porsche und weitere Luxusgüter.

Zuvor war der 42-Jährige im Ruhrgebiet laut eigenen Aussagen als Kranführer tätig – er kam mit zwölf Jahren aus der Türkei nach Deutschland, machte eine Ausbildung zum Kfz-Mechaniker und arbeitete später als Stahlarbeiter. Er habe oft Geldprobleme gehabt und sei eine Zeit lang abgestürzt, investierte viel ins Glücksspiel.

Chico mit Kamerateam kurz vor Erbeben im Krisengebiet

Das Kamera-Team von Stern TV begleitete den Neu-Millionär nun über mehrere Monate. Noch im Januar sei das Team mit ihm in der vom Erdbeben betroffenen Provinz Malayata unterwegs gewesen. Bei einer der schwersten Erdbebenkatastrophen der letzten Jahrzehnte sind im türkisch-syrischen Grenzgebiet mehrere Tausend Menschen gestorben. Weiter werden Hunderte Menschen unter Trümmern vermisst. Mehr dazu lesen Sie hier.

Chico hatte sich zuvor in Malayata eine 20 Hektar große Plantage gekauft, auf der 6.000 Mandelbäume wachsen. "Die Hotels, in denen wir übernachteten, sind alle weg", sagte er t-online. Gegenüber t-online kündigte er Tiernahrungsspenden im Wert von rund 50.000 Euro für die Region an. Mehr dazu lesen Sie hier.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website