Erdbeben

Schweres Erdbeben erschĂŒttert SĂŒden von Peru

Am Donnerstag hat ein Erdbeben mehrere Regionen Perus getroffen. Wegen der geografischen Lage des sĂŒdamerikanischen Landes kommt es immer wieder zu ErschĂŒtterungen.

Bergkette in der Region Arequipa (Archiv): Das Erdbeben soll in mehreren Regionen Perus zu spĂŒren gewesen sein.

Wenn ein Sturm das Dach abdeckt oder BĂ€ume entwurzelt, mĂŒssen Hausbesitzer den Schaden fĂŒr ihre Versicherung dokumentieren. Am besten eignen sich Fotos oder Videos.

Feuerwehreinsatz nach einem Sturmschaden (Archivbild): Wichtig ist in solchen FĂ€llen die richtige Dokumentation fĂŒr die Versicherung.

Milliardenschwere Waffenlieferungen an die Ukraine, Ölboykott gegen Russland: Der westliche Druck auf Putins Regime erhöht das Risiko einer atomaren Eskalation.

AtomwaffenfĂ€hige russische Bomber fliegen ĂŒber Moskau.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Das Staatstheater NĂŒrnberg will mit dem StĂŒck "Der unsichtbare Reaktor" einen neuen Blickwinkel auf die Reaktorkatastrophe in Fukushima eröffnen. Die realen Schicksale der Betroffenen sollen im Fokus stehen.

Blick auf das Staatstheater NĂŒrnberg, wo das Fukushima StĂŒck aufgefĂŒhrt werden soll (Archivbild).

An der WestkĂŒste des mittelamerikanischen Landes hat ein Erdbeben Risse in HĂ€userwĂ€nden verursacht. Es kam auch zu StromausfĂ€llen...

Die StÀrke des Bebens lag bei 6,7 (Symbolbild).

Krieg, Feuer, Erdbeben – bei einer Evakuierung mĂŒssen alle das Haus sofort verlassen. Dennoch können Sie sich auf eine derartige Notsituation vorbereiten und im Falle eines Falles besser agieren.

Notfallrucksack: Denken Sie an Kleidung und Nahrung.
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Der Inselstaat Vanuatu ist von einem Erdbeben der StĂ€rke 7,2 erschĂŒttert worden. Die Behörden warnen nun vor gefĂ€hrlichen Wellen im Umkreis von 300 Kilometern um das Epizentrum des Bebens. 

Blick auf den Inselstaat Vanuatu (Archivbild): Die Inseln wurden von einem Erdbeben erschĂŒttert.

Seit dem 19. MÀrz wurden auf der Inselgruppe der Azoren Tausende kleinere Beben registriert. Ein schweres Erdbeben oder gar ein Ausbruch des Vulkans Pico da Esperança auf einer der Insel im Atlantik werden wahrscheinlicher.

Symbolbild fĂŒr ein Video

Ein schweres Erdbeben in Guatemala hat zu mindestens einem Todesopfer gefĂŒhrt. Das Zentrum des Bebens lag an der SĂŒdkĂŒste, die ErschĂŒtterungen waren sogar noch im Nachbarland El Salvador zu spĂŒren.

Arbeiter rĂ€umen nach dem Erdbeben eine Straße in Guatemala frei: Bei dem Beben der StĂ€rke 6,2 kam mindestens ein Mensch zu Tode.

Die Initiative klingt nach Zukunft und Klimaschutz. Recherchen von t-online zeigen: Eigentlich dient sie russischen Interessen. Plötzlich wollen zentral Beteiligte nichts mehr damit zu tun haben. 

SPD-MinisterprĂ€sidentin Manuela Schwesig: Ihre mit Gerhard Schröder gegrĂŒndete "Wasserstoff-Hanse" klang nach Klimaschutz. Nord Stream 2 stand nur zwischen den Zeilen.
  • Jonas Mueller-Töwe
Von Jonas Mueller-Töwe

Ein Erdbeben der StĂ€rke 6,2 hat den Inselstaat Tonga erschĂŒttert. Bisher wurden keine Verletzten gemeldet. Auch besteht keine akute Tsunamigefahr. Tonga leidet weiter unter den Folgen des Vulkanausbruchs.

Ein Satellitenbild zeigt Inseln von Tonga vor der Vulkaneruption (Archivbild): Nun erschĂŒtterte ein starkes Erdbeben den Inselstaat.

Der Streamingsender DAZN wird deutlich teurer – und das bereits kommende Woche. Auch wenn die Kurzfristigkeit verwundern mag, kommt der Schritt alles andere als ĂŒberraschend. 

Bundesliga auf DAZN: Bayern-Trainer Julian Nagelsmann im GesprÀch mit Moderatorin Laura Wontorra.
  • Noah Platschko
Ein Kommentar von Noah Platschko

Darf eine Bank einem Kunden kĂŒndigen, weil er zu viel gezahlte BetrĂ€ge zurĂŒckverlangt und sich auf ein BGH-Urteil beruft? Ein Urteil hierzu dĂŒrfte wichtig werden. Jetzt steht fest, wann es fallen soll. 

Logo der Volksbank (Symbolbild): Die Volksbank Welzheim gehört zu den kleineren Genossenschaftsbanken.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Zwei schwere Beben haben den Nordwesten Afghanistans erschĂŒttert. Die regionalen Behörden der Taliban gehen von mindestens 22 Todesopfern aus, hunderte HĂ€user wurden zerstört.

TrĂŒmmer nach Erdbeben (Symbolbild): Afghanistan ist immer wieder von schweren Erdbeben betroffen.

Die Insolvenzen der MV Werften und der Lloyd Werft zeigen die gravierenden Folgen der Corona-Pandemie fĂŒr den Schiffbau in Deutschland. Wie es mit der Branche weitergeht. 

Die "Global Dream One" in einem Dock der MV Werften: Das Schiff sollte als schwimmendes Casino chinesische Kundschaft anlocken, nun könnte es verschrottet werden.
Von Frederike Holewik

Kleiner Schrecken fĂŒr viele Schweizer an Weihnachten: Am Morgen des ersten Weihnachtstages bebt die Erde leicht. Das Zentrum des Bebens lag in der NĂ€he der französischen Grenze. 

Die Stadt Pruntrut in der Schweiz: Hier wurde das Zentrum des Erdbebens ermittelt.

Vor der KĂŒste Nordkaliforniens hat sich ein Erdbeben der StĂ€rke 6,2 ereignet. Auch in San Francisco soll der Erdstoß zu spĂŒren gewesen sein. Verletzte oder schwere SchĂ€den gab es offenbar aber nicht.

Zerbrochene Scheiben in einem Laden in Ferndale in Kalifornien: Im Norden des US-Bundesstaates hat die Erde gebebt.

In der Region um die griechischen Inseln Samos und Ikaria hat ein Beben der StĂ€rke 5 Bewohner und Touristen aus dem Schlaf gerissen. Informationen ĂŒber Verletzte gibt es noch nicht.

Ferieninsel Samos: Der Erdstoß war in der gesamten Region bis nach Kreta und entlang der tĂŒrkischen ÄgĂ€iskĂŒste spĂŒrbar.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website