t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDüsseldorf

Langenfeld bei Düsseldorf: BMW M4 kracht bei Unfall gegen Baum – Totalschaden


Fahrer hatte Schutzengel: BMW kracht gegen Baum

Von t-online
30.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Der PS-starke Sportwagen kollidierte frontal mit einem Baum.Vergrößern des BildesDer PS-starke Sportwagen kollidierte frontal mit einem Baum. (Quelle: Polizei)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ein 24-Jähriger hat auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über sein BMW M4 Coupé verloren und war gegen einen Baum geprallt. Der entstandene Sachschaden ist enorm.

Ein 24-jähriger Burscheider hatte bei einem schweren Verkehrsunfall am Mittwoch in Langenfeld bei Düsseldorf Glück im Unglück. Obwohl er frontal mit seinem weißen BMW gegen einen Baum gekracht war, zog er sich nur leichte Verletzungen zu – allerdings entstand ein sehr hoher Sachschaden.

Gegen kurz vor 12 Uhr war der Mann mit seinem mehr als 400 PS starken und rund 100.000 Euro teuren BMW über die Bergische Landstraße in Richtung Langenfeld gefahren, als er nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen aus bislang noch ungeklärter Ursache – jedoch ohne Fremdeinwirkung – im Verlaufe der dortigen lang gezogenen Kurve auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Der Burscheider kam daraufhin von der Straße ab und geriet über die Gegenfahrbahn auf der anderen Straßenseite in einen Wald, wo sein Wagen frontal mit einem Baum zusammenstieß. Andere Verkehrsteilnehmer alarmierten umgehend die Rettungskräfte, die aufgrund der ersten Eindrücke vor Ort einen Rettungshubschrauber anforderten.

Sportwagen ist auf den Vater zugelassen

Im Verlauf der Versorgung des 24-Jährigen stellte sich jedoch heraus, dass dieser sämtliche Schutzengel auf seiner Seite hatte: So war der Mann lediglich leicht verletzt worden. Der auf den Vater des 24-Jährigen zugelassene BMW M4 Coupé wurde bei dem Unfall jedoch total beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf eine Summe von rund 80.000 Euro.

Die Bergische Landstraße war zur Dauer der Unfallaufnahme und zur Bergung des Fahrzeugwracks gesperrt.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website