Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Brand in Düsseldorfer Studentenwohnheim

Versorgungsleitungen defekt  

Brand in Düsseldorfer Studentenwohnheim

11.07.2021, 09:08 Uhr | t-online

Brand in Düsseldorfer Studentenwohnheim. Kellerbrand im Studentenheim: Die Feuerwehr Düsseldorf wurde in der Nacht zu einem Kellerbrand auf die Witzelstraße alarmiert. (Quelle: Patrick Schüller)

Kellerbrand im Studentenheim: Die Feuerwehr Düsseldorf wurde in der Nacht zu einem Kellerbrand auf die Witzelstraße alarmiert. (Quelle: Patrick Schüller)

In Düsseldorf haben mehrere Matratzen in einem Keller gebrannt. Durch die Rauchentwicklung konnten einige Wohnungen nicht mehr bewohnt werden. Eine Person wurde leicht verletzt.

Die Feuerwehr Düsseldorf wurde in der Nacht zu einem Brand auf die Witzelstraße alarmiert. Dort standen Matratzen in einem Keller eines Studentenheims in Flammen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang starker Rauch aus dem Keller, das Treppenhaus war komplett verraucht.

Einige Personen werden vom Rettungsdienst untersucht: Nach dem Abschluss der Brandbekämpfung mussten umfangreiche Entrauchungsmaßnahmen durchgeführt werden. (Quelle: Patrick Schüller)Einige Personen werden vom Rettungsdienst untersucht: Nach dem Abschluss der Brandbekämpfung mussten umfangreiche Entrauchungsmaßnahmen durchgeführt werden. (Quelle: Patrick Schüller)

Der Rettungsdienst leitete den Löschangriff ein und untersuchte einige Personen auf eine mögliche Rauchgasvergiftung. Eine Person musste ambulant behandelt werden. Nach dem Abschluss der Brandbekämpfung führte die Feuerwehr abschließend umfangreiche Entrauchungsmaßnahmen mit einem Hochleistungslüfter durch. Bei einer genauen Untersuchung der Kellerräume stellte sie au0erdem fest, dass die Versorgungsleitungen dort defekt waren. Sie wurden außer Betrieb genommen.

Während der Einsatzmaßnahmen war die Witzelstraße zwischen der Straße In den Großen Banden und der Schloßmannstraße, in Fahrtrichtung stadteinwärts, voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: