Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Corona in Düsseldorf: Inzidenz steigt weiter – wegen Reiserückkehrern?

Deutlicher Anstieg  

Corona-Inzidenz in Düsseldorf steigt weiter – wegen Reiserückkehrern?

22.07.2021, 16:11 Uhr | dpa

Corona in Düsseldorf: Inzidenz steigt weiter – wegen Reiserückkehrern?. Der Weg zu einem kostenlosen Bürgertest ist in Düsseldorf an einer Hauswand ausgeschildert (Symbolbild): In Düsseldorf ist die Corona-Inzidenz hoch. (Quelle: imago images/Gstettenbauer)

Der Weg zu einem kostenlosen Bürgertest ist in Düsseldorf an einer Hauswand ausgeschildert (Symbolbild): In Düsseldorf ist die Corona-Inzidenz hoch. (Quelle: Gstettenbauer/imago images)

In Düsseldorf liegt die Corona-Inzidenz wesentlich höher als im Rest des Bundeslandes. Viele der Neuinfektionen werden offenbar aus dem Ausland eingeschleppt.

Die Stadt Düsseldorf führt steigende Corona-Zahlen vor allem auf Reiserückkehrer zurück und ruft dazu auf, sich weiterhin regelmäßig testen zu lassen. "Ein deutlicher Anteil der Neuinfizierten hat eine Reiseanamnese. Sie haben sich also kürzlich im Ausland aufgehalten und sind im Anschluss erkrankt", sagte eine Sprecherin der Stadtverwaltung am Donnerstag.

Ein weiterer bedeutsamer Anteil sei auf Infektionen innerhalb eines Haushalts zurückzuführen. Ob es auch infolge des Hochwassers zu Neuinfektionen komme, sei noch unklar.

Sollte dies einen Einfluss auf die Fallzahlen haben, werde sich das frühestens in den nächsten Tagen zeigen. In Düsseldorf hätten nur wenige vom Hochwasser betroffene Menschen vom Angebot einer Betreuungsstelle in einer Schule Gebrauch gemacht. Die Entwicklung werde beobachtet, hieß es.

Düsseldorf deutlich vor Inzidenz in NRW

In der Landeshauptstadt lag die Sieben-Tage-Inzidenz laut Robert Koch-Institut am Donnerstag bei 34,6 und damit kurz vor der wichtigen Schwelle von 35. Dies ist deutlich höher als der NRW-Wert von 14,4 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche.

Bei einem stabilen Inzidenzwert von mehr als 10 an acht Tagen hintereinander gelten wieder schärfere Einschränkungen der Inzidenzstufe 1. Sollte die Sieben-Tage-Inzidenz den Wert von 35 drei Tage lang überschreiten, würde Düsseldorf am darauffolgenden Tag der Inzidenzstufe 2 zugeordnet – mit Maßnahmen wie Test- und Platzpflicht in der Innengastronomie.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: