Sie sind hier: Home > Regional > Düsseldorf >

Zuschauerzahlen in NRW-Stadien müssen reduziert werden

Düsseldorf  

Zuschauerzahlen in NRW-Stadien müssen reduziert werden

03.12.2021, 15:48 Uhr | dpa

Die Zuschauerzahlen bei überregionalen Sport-, Kultur- und anderen Großveranstaltungen in Nordrhein-Westfalen müssen schon von diesem Samstag an grundsätzlich auf 30 Prozent der Kapazität reduziert werden. Zusätzlich wird die Gesamtzahl der Zuschauer im Außenbereich auf maximal 15.000 gedeckelt, in geschlossenen Räumen auf 5000. Das teilte das Landesgesundheitsministerium am Freitag über die aktualisierte Corona-Schutzverordnung mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: