Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Maier: "Ampel-Sondierungspapier stimmt mich zuversichtlich"

Erfurt  

Maier: "Ampel-Sondierungspapier stimmt mich zuversichtlich"

15.10.2021, 15:53 Uhr | dpa

Der Thüringer SPD-Chef Georg Maier freut sich über das Ergebnis der Sondierungen seiner Partei mit FDP und Grünen im Bund. "Die im Sondierungspapier festgehaltenen Eckpunkte stimmen mich sehr zuversichtlich, dass wir damit gemeinsam die anstehenden Herausforderungen der nächsten Jahre angehen können", erklärte er am Freitag in Erfurt. Die Absicht zur Anhebung des Mindestlohns auf zwölf Euro sowie die Sicherung des Rentenniveaus bei 48 Prozent und die Stabilität des Rentenalters seien gerade für Ostdeutschland gute Nachrichten.

Zuvor hatten die Bundesspitzen von SPD, Grünen und FDP ein gemeinsames Papier vorgestellt, das die Ergebnisse ihrer Sondierungen festhält. Auf dieser Basis wollen sie in Koalitionsverhandlungen eintreten. Dem Vorhaben müssen die Parteigremien noch zustimmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: