Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Minister informiert über Generationswechsel in der Justiz

Erfurt  

Minister informiert über Generationswechsel in der Justiz

30.11.2021, 01:41 Uhr | dpa

Thüringen steht vor einer Pensionswelle in Gerichten und Staatsanwaltschaften. Wie Neueinstellungen und Ausbildung bei Gericht, bei den Staatsanwaltschaften und im Justizvollzug einen kompletten Generationswechsel bewirken sollen, darüber will Justizminister Dirk Adams (Grüne) am Dienstag (13.00 Uhr) nach der Kabinettssitzung informieren.

Thüringens Finanzministerin Heike Taubert (SPD) will nach der Sitzung über die Umsetzung der Grundsteuerreform im Land informieren. Diese Steuer müssen unter anderem Immobilienbesitzer zahlen. Das Bundesverfassungsgericht hatte die bisherige Wertermittlung zur Festsetzung der Grundsteuer im Jahr 2018 für verfassungswidrig erklärt. Daher wurde die Grundsteuer reformiert. Durch die Öffnungsklausel im Gesetz ist es Bundesländern möglich, von den Vorgaben zur Wertermittlung abzuweichen. Die Grundsteuer gilt als wichtige Einnahmequelle für die Gemeinden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: