Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Omikron in Th├╝ringen auf dem Vormarsch: Ruf nach Anpassungen

Von dpa
13.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Coronavirus - Th├╝ringen
Eine Krankenschwester l├Ąuft mit medizinischem Ger├Ąt auf der Corona "Normalstation" im SRH Waldklinikum. (Quelle: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die sich schneller verbreitende Corona-Variante Omikron ist einem Bericht zufolge in Th├╝ringen auf dem Vormarsch. Auf zuletzt ├╝ber 40 Prozent bezifferte der Wochenbericht des Gesundheitsministeriums vom Donnerstag den Omikron-Anteil am Th├╝ringer Infektionsgeschehen. Allerdings mit der Einschr├Ąnkung, dass l├Ąngst nicht alle F├Ąlle in Th├╝ringen sequenziert - also auf die Virusvariante untersucht - werden.

Dem Bericht zufolge wurden in der ersten Januarwoche 250 Omikron-F├Ąlle in Th├╝ringen gez├Ąhlt, 355 F├Ąlle wurden noch der bis zuletzt vorherrschenden Delta-Variante zugeordnet. Bis zum Donnerstag wurden landesweit insgesamt 552 Omikron-F├Ąlle registriert.

Omikron verbreitet sich schneller als die bisher vorherrschende Delta-Variante des Coronavirus. Auch entkommt die Variante besser dem Immunschutz - in der Folge k├Ânnen sich auch Geimpfte und Genesene eher mit Omikron anstecken als mit Delta. Zugleich gehen Experten davon aus, dass Omikron tendenziell zu milderen Krankheitsverl├Ąufen f├╝hrt und Infizierte seltener in eine Klinik m├╝ssen.

Die Industrie- und Handelskammer Erfurt sieht daher schon jetzt Handlungsbedarf. Die Inzidenz-Schwellenwerte f├╝r Schlie├čungen und Einschr├Ąnkungen m├╝ssten erh├Âht werden, forderte Hauptgesch├Ąftsf├╝hrerin Cornelia Haase-Lerch am Donnerstag. Wenn die Omikron-Variante h├Âhere Sieben-Tage-Inzidenzen, aber einen milderen Verlauf mit sich bringe, reiche die Quarant├Ąne-Verk├╝rzung alleine nicht aus. Unterbleibe dies, w├╝rden viele Unternehmen bei einem vergleichbar milderen Pandemiegeschehen in Existenzn├Âte geraten.

Haase-Lerch bezog sich damit auf das geltende Corona-Fr├╝hwarnsystem in Th├╝ringen. Demnach m├╝ssen etwa in Regionen, in denen an drei Tagen in Folge mehr als 1500 w├Âchentliche Neuinfektionen je 100.000 Einwohner gemeldet werden, Gastst├Ątten schlie├čen oder Kulturveranstaltungen abgesagt werden. Auch bei regionalen Inzidenzen ├╝ber 1000, 200, 100 und 35 gelten, teils abh├Ąngig von weiteren Indikatoren wie der Krankenhausbelastung, strengere Regeln. Haase-Lerch nannte keinen konkreten Vorschlag, wie die Schwellenwerte angepasst werden m├╝ssten.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Deutschland hat sich in eine gef├Ąhrliche Lage man├Âvriert
Wladimir Putin 2012 im Kanzleramt in Berlin.


Auf den Th├╝ringer Intensivstationen deutete sich unterdessen weitere Entspannung an. Die Zahl der Corona-Patienten ist dort auf den niedrigsten Stand seit Mitte November gesunken. Am Donnerstag waren laut Divi-Intensivregister 150 Patienten mit Covid-19-Erkrankung in Intensivbehandlung. Am 12. November hatte die Zahl bei 152 gelegen und war bis Mitte Dezember steil angestiegen. Um Weihnachten wurden bis zu 230 Menschen auf den Intensivstationen behandelt.

Auch die f├╝r Corona-Beschr├Ąnkungen wichtige Hospitalisierungsinzidenz ist in Th├╝ringen zuletzt rapide gesunken. In der ersten Januarwoche lag der Wert nach Angaben des Wochenberichts bei 9,1. Vier Wochen zuvor hatte er noch bei 30,9 gelegen. Der Wert beschreibt die Zahl der neu in Krankenh├Ąuser eingelieferten Covid-Patienten je 100.000 Einwohner binnen einer Woche. Am Donnerstag gab das Gesundheitsministerium den Wert mit 5,6 an.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
CoronavirusOmikron

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website