t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalEssen

Essen: NRW-Wetter bleibt nass – DWD prognostiziert Regen und Gewitter


Kein Sommer-Feeling in Sicht
Weiterhin viele Schauer und Gewitter in NRW

Von dpa
Aktualisiert am 27.05.2024Lesedauer: 1 Min.
Pretty dog walking with umbrella in teethVergrößern des BildesEin Golden Retriever mit Regenschirm und Gummistiefeln (Symbolbild): Das Wetter in NRW verspricht auch in der kommenden Woche keine Besserung. (Quelle: KALMATSUY TATYANA/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Das Wetter in Essen und Umgebung verspricht auch für die kommenden Tage wenig Besserung. Der Deutsche Wetterdienst prognostiziert Regenschauer und Gewitter.

Regenschauer und Gewitter läuten die neue Woche in Nordrhein-Westfalen ein. Immer wieder könne auch Starkregen niedergehen, sagte Meteorologin Yvonne Engemann vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Essen am Sonntag.

Dabei ist auch Hagel möglich. Bis Mittwoch bleibt es so unbeständig und wechselhaft. Die einzige Ausnahme bildet der Dienstag, wo ein bisschen Beruhigung einkehrt und es zumindest längere trockene Abschnitte gibt. Die Sonne kommt allerdings kaum hervor. Bei den Temperaturen ist Dienstag auch der kühlste Tag, es werden maximal 20 Grad erreicht.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website