Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSchröder verzichtet auf Gazprom-PostenSymbolbild fĂŒr einen TextUngarn ruft Notstand ausSymbolbild fĂŒr einen TextSchlaganfall? Meghans Vater in KlinikSymbolbild fĂŒr einen TextAttentatsplan gegen George W. BushSymbolbild fĂŒr einen TextRockstar muss in TherapieSymbolbild fĂŒr einen TextLauterbach will Einreiseregeln lockernSymbolbild fĂŒr einen TextSperrungen fĂŒr Urlauber zum G7-GipfelSymbolbild fĂŒr einen TextUnter TrĂ€nen: Tennisstar beendet KarriereSymbolbild fĂŒr einen TextNĂ€chster DĂ€mpfer fĂŒr Flughafen BERSymbolbild fĂŒr einen TextAmira Pochers BrĂŒste nach Show kleinerSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserHummels' Partnerin provoziert mit Liebes-GestĂ€ndnis

BlindgÀnger im Nordviertel in Essen gesprengt

Von t-online
Aktualisiert am 24.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Container werden aufgestellt: FĂŒr die Sprengung der Bombe wurde der Bereich abgesichert.
Container werden aufgestellt: FĂŒr die Sprengung der Bombe wurde der Bereich abgesichert. (Quelle: Twitter/Stadt Essen)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Essen ist im Nordviertel ein BlindgÀnger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Bombe wurde nachts erfolgreich gesprengt. Tausende Anwohner waren betroffen.

Bei Sondierungsarbeiten wurde am Donnerstag in Essen ein BlindgĂ€nger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Wie die Stadt mitteilte, befand sich die britische FĂŒnf-Zentner-Bombe in der Katzenbruchstraße in Höhe der Hausnummer 27 im Stadtteil Nordviertel. Demnach hatte der BlindgĂ€nger einen LangzeitzĂŒnder und musste noch am selben Tag gesprengt werden.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen ĂŒbermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Evakuierung notwendig

Im Umkreis von 250 Metern um die Fundstelle mussten GebĂ€ude evakuiert werden. FĂŒr die Versorgung der betroffenen 1.600 Personen war eine Stelle eingerichtet worden. Zudem sollten alle Fahrzeuge von der Straße entfernt werden. Außerdem sollten GasgerĂ€te abgesperrt werden.

Loading...
Symbolbild fĂŒr eingebettete Inhalte

Embed

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Angreifer erschießt 19 Kinder an Grundschule in Texas
Polizisten an der Grundschule von Uvalde: Nach SchĂŒssen sind in dem Ort mindestens zwei Menschen gestorben.


Gegen 1.26 Uhr in der Nacht auf Montag wurde der BlindgĂ€nger dann vor Ort gesprengt. Dazu wurde die Grube um die Bombe mit Sand verfĂŒllt und mit einem mit 24 Kubikmetern Wasser befĂŒlltem Sicherheitspack abgesichert.

Weitere Artikel

Hubschrauber im Einsatz
Messer-Attacke auf Frau in Essen – TatverdĂ€chtige stellt sich
Polizeiauto und Rettungswagen (Symbolfoto): In Essen fahndet die Polizei nach einer Messer-Attacke nach dem TĂ€ter.

Mehrere Durchsuchungen
Großrazzia im Essener Clan-Milieu
Polizei


Alle anderen Anwohner im Umkreis von 250 Metern bis 500 Metern um die betreffende Stelle wurden angewiesen, sich wÀhrend der EntschÀrfung in GebÀudeteilen aufzuhalten, die von der Bombe abgewandt liegen. Davon betroffen waren laut Stadtangaben 2.700 Menschen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website