Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Extremwetter in NRW: Bis Donnerstag Gewitter und Starkregen möglich

Bis Donnerstag  

Gewitter und Starkregen in NRW möglich

14.09.2021, 13:03 Uhr | dpa, t-online

Extremwetter in NRW: Bis Donnerstag Gewitter und Starkregen möglich. Starkregen an einem Sommernachmittag in Essen (Archivbild): Im Laufe der Woche könnte es wieder viel Regen geben. (Quelle: imago images/Czepluch)

Starkregen an einem Sommernachmittag in Essen (Archivbild): Im Laufe der Woche könnte es wieder viel Regen geben. (Quelle: Czepluch/imago images)

An Rhein und Ruhr müssen sich die Menschen auf ungemütliches Wetter einstellen. Insbesondere im Westen und Südwesten des Landes kann es Starkregen geben.

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen müssen mit Starkregen und lokalen Unwettern rechnen. Punktuell seien ab Dienstagnachmittag insbesondere im Westen und Südwesten Regenmengen um die 30 Liter pro Quadratmeter, kleinkörniger Hagel sowie stürmische Böen der Stärke 8 nicht auszuschließen, berichtete der DWD am Dienstag in Essen

Möglicherweise Extremwetter in ganz Nordrhein-Westfalen

Am späten Abend erreichten die Regenschauer dann die nordöstlichen Landesteile. "Auch in der Nacht kann immer noch mal ein Blitz drinstecken", sagte die DWD-Meteorologin Ines von Hollen.

Mittwoch rechnen die Meteorologen mit weiteren Schauern und Gewittern in NRW. Vereinzelt seien dann sogar Regenmengen von bis zu 40 Litern möglich, so von Hollen. Es könne aber auch mal zwei, drei Stunden trocken bleiben. Die Temperaturen steigen tagsüber erneut auf spätsommerliche 20 bis 24 Grad. In der Nacht zum Donnerstag zieht das Regengebiet dann ab.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: