Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

NRW-Ministerpräsident Wüst begrüßt Lech Walesa in Essen

Essen  

NRW-Ministerpräsident Wüst begrüßt Lech Walesa in Essen

06.12.2021, 17:20 Uhr | dpa

NRW-Ministerpräsident Wüst begrüßt Lech Walesa in Essen. Lech Walesa

Lech Walesa wird von nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Hendrik Wüst begrüßt. Foto: Roland Weihrauch/dpa (Quelle: dpa)

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) hat den ehemaligen polnischen Staatspräsidenten Lech Walesa in Essen willkommen geheißen. Wüst traf sich am frühen Montagnachmittag mit dem Friedensnobelpreisträger von 1983 in der Essener Philharmonie zu einen Fototermin. Anschließend zogen sich Wüst und der 78 Jahre alte frühere Staatschef Polens zu einem Gespräch zurück. Von 1980 bis 1990 war der vielfach ausgezeichnete Walesa Vorsitzender der Gewerkschaft Solidarność und danach bis 1995 polnischer Staatspräsident. Am Montagabend war Walesa zu einem Gastvortrag in der Philharmonie in Essen eingeladen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: