Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextJörg Pilawa: Trennung nach 23 JahrenSymbolbild für einen TextOrbán verbreitet VerschwörungstheorieSymbolbild für einen TextFaktencheck: ESC-Gewinner mit Hitlergruß?Symbolbild für einen TextZDF-Serienstar Rainer Basedow ist totSymbolbild für einen Watson TeaserSophia Thomalla: Foto heizt Gerüchte an Symbolbild für einen TextHackerangriffe auf kleine Firmen nehmen zuSymbolbild für einen TextUrsache für Plötzlichen Kindstod entdecktSymbolbild für einen TextVollsperrung auf A7 nach UnfallSymbolbild für einen TextSexuelle Belästigung bei S04-Platzsturm?Symbolbild für einen TextDiese App erkennt Falschgeld für SieSymbolbild für ein VideoTourist fährt mit Luxusauto über Spanische Treppe

Auto erfasst 69-jährigen Radfahrer – tot

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 19.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Rettungswagen während der Fahrt (Archivbild): In Bochum ist ein Radfahrer von einem Auto erfasst worden und verstorben.
Ein Rettungswagen während der Fahrt (Archivbild): In Bochum ist ein Radfahrer von einem Auto erfasst worden und verstorben. (Quelle: Eibner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Einsatz für die Rettungskräfte in Bochum: Ein 21-Jähriger ist dort von der Fahrbahn abgekommen – und hat mit seinem Wagen einen Radfahrer erfasst. Später kollidierte er mit einem weiteren Fahrzeug.

Ein 69 Jahre alter Radfahrer ist in Bochum von einem Auto erfasst worden und ums Leben gekommen. Der 21-Jährige am Steuer des Wagens wurde leicht verletzt, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Demnach war der Autofahrer am Dienstagabend gegen 17 Uhr auf der Dorstener Straße stadtauswärts unterwegs. Aus zunächst ungeklärter Ursache kam er kurz vor der Einmündung zur Widumestraße nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem Radfahrer.

Bochum: 21-Jähriger kollidierte mit Auto

Der 69-Jährige schleuderte auf die Motorhaube und stürzte auf die Fahrbahn. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Weitere Artikel

Wegen Drogenkriminalität
Großrazzia mit Panzerwagen in Essen – zwölf Festnahmen
Ein Panzerwagen in Essen: Beamte sind wegen einer Großrazzia im Einsatz.

Straßensperrungen
Großbrand in Krefeld – Nina-App warnt vor Brandgasen
Die Rauchwolke steigt meterhoch in den Himmel: Der Brand im Gewerbegebiet könnte zu "gesundheitlichen Beeinträchtigungen" führen.

Nachbarschaftsstreit eskaliert
Böller sorgt für SEK-Einsatz in Friedrichshain
SEK-Kräfte in der Kochhanstraße in Friedrichshain: Hier ist ein Mann festgenommen worden.


Der 21-Jährige fuhr anschließend noch einige Meter weiter und kollidierte an der Ampel der Kreuzung Nordring mit einem wartenden Auto. Dessen Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei prüft nach eigenen Angaben, ob ein internistischer Notfall zu dem Unfall geführt hat.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
SEK-Einsatz in Essen – Polizei findet Waffen bei weiterem Jugendlichen
BochumPolizeiVerkehrsunfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website