t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalFrankfurt am Main

Frankfurt: Eintracht-Fans stinksauer über SGE nach dem Pokal-Aus


Eintracht-Fans stinksauer: "Blamage", "Unglaublich"

Von t-online, sfk

07.12.2023Lesedauer: 2 Min.
imago images 1037745562Vergrößern des BildesSpieler Fares Chaibi ist frustriert nach dem Spiel gegen den Drittligisten 1. FC Saarbrücken. (Quelle: IMAGO/Jarry Andre/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Eintracht Frankfurt verliert gegen Saarbrücken und sorgt bei den Fans für eine herbe Enttäuschung. Viele Anhänger lassen ihrem Unmut freien Lauf.

Im DFB-Pokal-Achtelfinale beim Drittligisten 1. FC Saarbrücken ist Eintracht Frankfurt vergangenen Mittwochabend ausgeschieden. Die hessische Mannschaft hat mit einem 0:2 (0:0) verloren und somit wettbewerbsübergreifend ihre vierte Niederlage in Serie kassiert. Der FC Saarbrücken hat in der vorherigen Runde bereits den FC Bayern bezwingen können.

Bei den Fans von Eintracht Frankfurt macht sich Enttäuschung breit. "Ich bin sauer. Mich nervt es, dass da nicht richtig performt wird und irgendwelche Nebengeräusche, politischer und vereinsinterner Natur, Unruhe in das Spiel bringen", sagt ein treuer Eintracht-Fan im Gespräch mit t-online. "Den Jungs kann man nur bedingt einen Vorwurf machen, da das alles noch sehr wild ist", so der Fan.

Eintracht-Fan: "Man hätte denken können, wir wären der Drittligist"

Auch auf Social Media äußern sich die Eintracht-Anhänger mehrheitlich negativ zum vergangenen Spiel. Ein Kommentar auf Instagram, der gleich über 2000 Likes bekommen hat, lautet etwa: "Man hätte denken können, wir wären der Drittligist – unglaublich". Ein anderer Fan kommentiert: "Ich kann das alles nicht mehr". Viele Fans sprechen von einer "Blamage" – "wie ein Erstligist haben wir definitiv nicht gespielt. Wir müssen uns jetzt mal zusammenreißen".

Auch bei der Mannschaft ist die Enttäuschung groß. Wie Trainer Dino Toppmöller der "Hessenschau" gegenüber sagt, sind er und "die Jungs brutal enttäuscht". Er mache den Spielern keinen Vorwurf, da sie mit den Mitteln, die sie haben entgegengehalten hätten. Dennoch müsse man nun versuchen, den Schalter umzulegen. Auch Spieler Robin Koch äußert sich und sagt, das Spiel sei genauso gewesen, wie man es bereits erwartet hätte. „Wir müssen jetzt schauen, dass wir wieder in die Spur kommen".

Fans ziehen Vergleich zwischen Glasner und Toppmöller

Auch Trainer Dino Toppmöller bekommt heftige Kritik von den Fans ab. So wird er mit seinem Vorgänger Oliver Glasner verglichen: "Glasner entlassen, weil EL-Sieg, Champions-League-Achtelfinale und DFB-Pokalfinale zu wenig waren, um sich mit Dino im Pokalachtelfinale gegen einen 3.Ligisten zu blamieren", kommentiert ein Instagram-User und bekommt viel Zuspruch von anderen Fans. Ob sich Eintracht Frankfurt nun wie die Fans sich wünschen, "zusammenreißen" wird, wird sich am kommenden Samstag beim Spiel gegen die Bayern zeigen.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • hessenschau.de: "Das war schon erschreckend" vom 6.12.2023
  • Instagram.com
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website