t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalFrankfurt am Main

Frankfurt | Umbau in Millionenhöhe: Das kommt auf die Schirn Kunsthalle zu


Zwei Jahre und 35,6 Millionen Euro
Wiedergeburt der Schirn Kunsthalle: Umbau steht an


19.01.2024Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Besucher steht in der Schirn Kunsthalle Frankfurt und sieht sich die Exponate an. Die Sanierung beginnt nach Angaben des Kulturdezernats frühestens im Februar 2025 und soll im Frühjahr 2027 abgeschlossen sein. Die städtische Kunsthalle Schirn wurde 1986 eröffnet. Nach Angaben der Stadt waren dort seither über 270 Ausstellungen zu sehen mit über zehn Millionen Besuchern.Vergrößern des Bildes
Seit 1986 überrascht die Schirn mit bedeutenden Kunstausstellungen. Nun wird es Zeit für einen Tapetenwechsel. (Quelle: © Schirn KunsthalleFrankfurt 2020, Foto: Norbert Miguletz)

Eines der imposantesten Kunsthäuser Frankfurts soll in wenigen Jahren im neuen Glanz erstrahlen. Alles Wissenswerte zum Schirn-Umbau.

Die Schirn Kunsthalle wird ab 2025 klimagerecht saniert. Das beschloss der Magistrat der Stadt Frankfurt am Freitag. Die Gesamtkosten betragen etwa 35,6 Millionen Euro. Doch die Stadtverordnetenversammlung muss noch die Bau- und Finanzierungsvorlage genehmigen. Was auf das Kunsthaus zukommt.

Die Schirn bleibt zwei Jahre geschlossen

Die Stadt gab am Freitag bekannt, dass die Ausstellungshalle im Jahr 2025 schließen und 2027 wiedereröffnet werden soll. Während dieser Zeit sollen Kunst- und Ausstellungsprojekte an anderen Orten der Stadt verwirklicht werden.

Schirn Kunsthalle Frankfurt: Was erneuert wird

Im Mittelpunkt der Sanierung steht die energetische Optimierung der Gebäudehülle. Diese erfolgt im Einklang mit dem Denkmalschutz und der Brandschutzverordnung. Unter anderem wird die Sandsteinfassade erneuert und optimal gedämmt, neue Fenster mit Dreifachverglasung werden eingebaut und das Glasdach über dem Ausstellungsbereich wird durch Solarpaneele mit Dämmwirkung ersetzt.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Außerdem ist ein Begrünungskonzept vorgesehen, das zur Verbesserung des innerstädtischen Klimas beitragen soll. Die Schirn Kunsthalle Frankfurt prägt seit 1986 die Innenstadt mit ihren futuristischen Ausstellungen und zeitgenössischen Perspektiven auf Kunst und Gesellschaft.

Mit der zukunftsweisenden Sanierung möchte man nicht nur das Gebäude auf den neusten Stand bringen, sondern auch die klimaschutzpolitischen Ziele der Stadt unterstützen.

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung der Stadt Frankfurt vom 19.1.2023
  • schirn.de (abgerufen am 19.1.2023)
  • welt.de: "Kunsthalle Schirn soll für Sanierung zwei Jahre schließen" (19.1.2023)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website