t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalFrankfurt am Main

Hessen | Naturschutzbund fordert stärkere Maßnahmen zum Schutz von Flussauen


Naturschutz
Für diese Gewässer fordert Nabu stärkere Maßnahmen

Von dpa, t-online, mad

26.01.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 143228617Vergrößern des BildesNaturnahe Flusslandschaft (Symbolbild): Nabu fordert mehr davon. (Quelle: Rupert Oberhäuser via www.imago-images.de/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Menschen, Tiere und Pflanzen profitieren von Auen. Doch für diese Naturräume muss mehr getan werden, erklärt ein Naturschützer.

Der Naturschutzbund (Nabu) Hessen fordert stärkere Maßnahmen zum Schutz von Flussauen. Auen sind wichtige Naturräume für Mensch, Tier und Pflanzen und können zudem dazu beitragen, Hochwassergefahren in besiedelten Gebieten zu reduzieren. Allerdings müssen breite Auwaldgürtel unterhalb von Ortschaften vermieden werden, da sie Rückstau in den Ort hineinführen können, so Nabu-Geschäftsführer Mark Harthun. Offene Grünlandauen oder Gehölzbänder entlang der Gewässer seien hingegen unbedenklich.

Die Schaffung von Auen sei auch die Grundlage für eine dynamische Gewässerentwicklung, betont Harthun. Sie erlauben Verzweigungen und Verbreiterungen von Gewässern sowie Verlagerungen des Flussverlaufs. Dies führt zu einem langsameren Wasserabfluss und somit erhöhtem Hochwasserschutz. Für den Schutz und die Renaturierung von Auen seien künftig "sehr viel stärkere Maßnahmen" nötig, so das Fazit des Nabu.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website