t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalFrankfurt am Main

Sturm in Hessen: Windböen von bis zu 100 km/h – hier wird es ungemütlich


Sturmböen und Schauer
Hessen stellt sich auf ungemütliches Wetter ein

Von dpa, sfk

22.02.2024Lesedauer: 1 Min.
In Hessen wird es in den kommenden Tagen vor allem windig (Symbolbild).Vergrößern des BildesIn Hessen wird es in den kommenden Tagen vor allem windig (Symbolbild). (Quelle: IMAGO/Michael Gstettenbauer/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Hessen steht ungemütliches Wetter bevor: Ein Sturmfeld mit Windböen von bis zu 100 km/h wird das Bundesland am Donnerstagabend und in der Nacht zum Freitag treffen.

Hessens Bevölkerung muss sich auf stürmisches Wetter einstellen. So überquere am Donnerstagabend ein Sturmfeld in Verbindung mit einer Kaltfront das Bundesland. Auch in der Nacht zum Freitag wird es ungemütlich. In Lagen abseits des Berglands seien am Nachmittag einzelne Windböen um 55 Kilometer pro Stunde möglich, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Am späten Abend soll dieser Wind deutlich zunehmen.

Laut DWD erreichen die Böen zwischen 65 und 85 km/h. Dort, wo es Schauer gibt, können die Sturmböen sogar bis zu 100 km/h erreichen. In der zweiten Nachthälfte soll der Wind wieder nachlassen. Darüber hinaus soll es am Freitag wieder bedeckt und regnerisch werden. Am Nachmittag könne es zudem auch kräftiger regnen.

Windiges Wetter bei milden Temperaturen

Die Temperaturen bleiben mit elf bis 13 Grad weiterhin mild. Für Freitag rechnet der DWD auch mit kurzen sonnigen Abschnitten und vereinzelten Schauern. Die Temperaturen werden voraussichtlich zwischen acht und elf Grad liegen. Außerdem könne es noch einmal zu starken bis stürmischen Böen kommen, die gegen Abend wieder nachlassen sollten.

Für Samstag und Sonntag sei mit einem Mix aus Wolken und Schauern zu rechnen. Stärkere Böen würden laut DWD nur noch im Bergland erwartet. Darüber hinaus erreichen die Temperaturen am Samstag voraussichtlich sechs bis zehn Grad – am Sonntag fünf bis neun Grad.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website