t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalFrankfurt am Main

Städel Museum in Frankfurt eröffnet eigene Dachterrasse


Skyline und Panoramablick
Städel Museum in Frankfurt eröffnet eigene Dachterrasse

Von t-online, sfk

27.03.2024Lesedauer: 1 Min.
Vom Dach des Städel Museums hat man nun einen weiten Blick auf Frankfurt.Vergrößern des BildesVom Dach des Städel Museums hat man nun einen weiten Blick über die Dächer Frankfurts. (Quelle: Städel Museum - Norbert Miguletz)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Frankfurt wird um eine atemberaubende Aussicht reicher: Das Städel Museum eröffnet am Donnerstag seine eigene Dachterrasse.

Die Frankfurter Skyline lässt sich am besten von den Dächern der Stadt betrachten. Das weiß auch das Städel Museum und eröffnet am kommenden Donnerstag die eigene Dachterrasse. Der Zugang zum Dach ist laut einer Mitteilung der Stadt im Eintrittspreis für das Museum enthalten. Zur Eröffnung wird es 500 Freikarten geben, die zum Besuch der Dauerausstellung und des Städel Dachs berechtigen. Diese sind an der Museumskasse erhältlich.

Auf einer Höhe von 15 Metern befindet sich das Dach über dem Haupteingang des Museums. Zudem ist es auf dem Mittelrisalit der historischen Mainuferfassade platziert. Zwei Spindeltreppen aus Stahl führen auf das Dach.

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung der Stadt Frankfurt vom 27.03.2024
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website