Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Hagen: Junger Mann verursacht Unfall mit drei BMWs – hoher Schaden

Drei Fahrzeuge beschädigt  

Junger BMW-Fahrer kracht in Hagen mit Auto zusammen

16.09.2020, 13:13 Uhr | t-online

Hagen: Junger Mann verursacht Unfall mit drei BMWs – hoher Schaden. Das BMW-Logo auf einem Kühlergrill (Symbolbild): In Hagen hat ein junger Autofahrer einen Unfall mit einem BMW verursacht. (Quelle: imago images/Huebner)

Das BMW-Logo auf einem Kühlergrill (Symbolbild): In Hagen hat ein junger Autofahrer einen Unfall mit einem BMW verursacht. (Quelle: Huebner/imago images)

Bei einem Unfall in Hagen sind gleich drei BMWs beschädigt worden. Verursacher war ein 18-Jähriger, dessen Auto jetzt nur noch Schrottwert haben dürfte.

Ein 18-Jähriger hat in Hagen einen Unfall mit hohem Sachschaden verursacht, bei dem drei BMWs beschädigt worden sind. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der junge Mann am Dienstagnachmittag mit seinem BMW auf der Elberfelder Straße in Hagen unterwegs.

Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr er dabei auf den BMW eines 37-Jährigen auf, der vor ihm fuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des 37-Jährigen auf ein weiteres Fahrzeug vor ihm, ebenfalls ein BMW, geschoben, das ein 47-Jähriger lenkte.

Bei dem Unfall wurden der 37-Jährige und der 47-Jährige leicht verletzt. An den BMWs entstanden laut Polizei Schäden von rund 23.000 Euro. Das Auto des 18-jährigen Unfallverursachers war so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Nun ermittelt die Polizei, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal