Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Hagen: Polizei findet Schlagring und Drogen – nach Marihuana-Geruch

Nach Marihuana-Geruch  

Polizei findet Drogen und Schlagring bei jungen Männern

20.10.2020, 12:39 Uhr | t-online

Hagen: Polizei findet Schlagring und Drogen – nach Marihuana-Geruch. Polizeiauto (Symbolbild): In Hagen haben Beamte einen Schlagring und Drogen sichergestellt. (Quelle: imago images/Jan Huebner)

Polizeiauto (Symbolbild): In Hagen haben Beamte einen Schlagring und Drogen sichergestellt. (Quelle: Jan Huebner/imago images)

Ein auffälliger Geruch hat Zivilfahnder in der Fußgängerzone in Hagen auf eine Gruppe junger Männer aufmerksam gemacht. Bei einer Kontrolle machten die Beamten einen überraschenden Fund.

In der Fußgängerzone in Hagen haben Polizeibeamte Drogen und einen Schlagring bei der Durchsuchung einer Gruppe Männer gefunden. Die Beamten in Zivil waren auf Streife, als ihnen eine vierköpfige Personengruppe auffiel. Es soll stark nach Marihuana gerochen haben. Die Beamten verfolgten die Gruppe zunächst, bis einer der Männer die Polizisten scheinbar erkannte. 

In der Viktoriastraße versuchte dieser, erst einen Gegenstand unter ein Auto zu werfen, dann ihn mit dem Fuß darunter zu schieben. Die Polizisten griffen ein und entdeckten zwei Tütchen mit Marihuana unter dem Auto. Bei einer Durchsuchung der Männer kamen außerdem ein Schlagring sowie weitere Gegenstände für den Drogenkonsum zum Vorschein.

Die Beamten beschlagnahmten den Fund. Gegen die Männer liegt Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz vor.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: